Fach Russisch

Warum Russisch lernen?

Wer Spaß am Erlernen von Sprachen hat, die Notwendigkeit dafür im künftigen vereinten Europa erkennt, sollte so viele Sprachen wie möglich beherrschen. Weil Russland das größte Land der Erde ist, demzufolge sehr viele Menschen diese Sprache sprechen und dieser Staat über mächtige wirtschaftliche, kulturelle, wissenschaftliche und touristische Potentiale und Ressourcen verfügt, ist es wichtig, dass es Menschen bzw. Schüler gibt, die die russische Sprache sprechen können. Dabei lernt man nicht nur die Sprache, sondern vieles über die Geschichte Russlands, seine Menschen mit ihren Gewohnheiten, Sitten und Bräuchen kennen.
In unserem Gymnasium kann man ab der 6. Klasse die Russische Sprache als 2. Fremdsprache erlernen. Wenn man möchte, kann man das Russischlernen im Grundkurs Klasse 11 und 12 fortsetzen.

Neben dem Unterricht führen wir Exkursionen, Treffen mit russischen Bürgern u.a. Veranstaltungen durch.

  • Gemeinsames "Haus Europa" ist nicht nur Westeuropa.
    Deshalb ist vielseitige Sprachbeherrschung so aktuell wie nie zuvor. Osteuropäische Staaten haben zahlreiche Beziehungen in Wirtschaft und Kultur zu ihren westlichen Nachbarn.

  • Die Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur, Touristik und Wirtschaft wird von Jahr zu Jahr umfangreicher und enger. Gerade die kulturellen Beziehungen zu Russland haben eine lange Geschichte. Russische Werke sind Bestandteile der Weltliteratur, die sich über Sprachkenntnisse zu erschließen lohnt.

  • Russland - größtes Land der Erde. (150 Mio. Einwohner) Die Russische Sprache ist in der UNO und in anderen internationalen Organisationen anerkannte Verkehrs- und Diplomatensprache. Über Russisch ist es leichter, Zugang zu anderen slawischen Sprachen zu finden. (Verwandtschaft mit Polnisch, Tschechisch usw.)

  • Russisch ist nicht schwieriger als andere Fremdsprachen. Die Kyrillische Buchstaben sind aus dem alten griechischen weitgehend abgeleitet. Russische Buchstaben schreiben zu lernen, macht Schülern Spaß und geht sehr schnell.

  • Russisch wird als moderne Fremdsprache gelehrt.

  • Neue moderne Unterrichtsmittel - CD, Computer - Tastatur mit russ. Buchstaben, Kassetten, ...sind vorhanden.

[zurück]