+++ Reisebericht Neuseeland, Do. 19.04.2018 um 18:30 Uhr im Haus 1, Zimmer 211 +++
Das schönste Ende der Welt ist eine Reise wert
Das schönste Ende der Welt bietet atemberaubende Natur, die widersprüchlicher nicht sein könnte. Egal, ob Flora oder Fauna - Vielfalt und Einzigartigkeit zeugen von der Exotik Neuseelands. Vielvölkerstaat und Ur-Völker - Alt-/ Neusiedler und Maories bilden heutzutage eine harmonische Symbiose. Per Pedes, Auto, Schiff und Helikopter wurde die Süd- und Nordinsel in 2 Etappen erkundet. Neugierig auf das schönste Ende der Welt?
Dann sollte dies eine Einladung zu meinen schönsten Reisen sein.

Wann? Donnerstag: 19.04.2018, um 18:30Uhr
Wo? Haus 1, Zimmer 211

C. König
1000 Vogelbeerbäume am Kahleberg gepflanzt
Diese Pflanzaktion wurde am Samstag im Rahmen des partnerschaftlichen Besuchs unserer madagassischen Schüler und deren Betreuer durchgeführt. Etwa 25 Schüler, Eltern, Lehrer und Mitglieder des Regenwaldvereins Ranoala pflanzten
unter sachkundiger Anleitung von drei Forstarbeitern 1000 Vogelbeerbäume an der Schneise 31 zum Kahleberg.
Diese sollen neben den Fichten für einen gesunden Mischwald im Erzgebirge sorgen. Alle "Waldarbeiter" hatten trotz anstrengender Arbeit viel Spaß dabei und gerade unsere aus den Tropen kommenden Gäste nutzten die letzten Schneereste für eine lustige Schneeballschlacht. [Fotogalerie]

Per George
Mountainbiker auf Abwegen, Abfahrten, Anstiegen,
mit dem Rennrad in Italien (März 2018)
Wie jedes Jahr ging es für die Mountainbiker aus Altenberg nicht zum Strandurlaub, sondern zum Grundlagentraining in den Süden nach Rimini, genauer Igea Marina. Ein Kleinbus mit sieben Schülern und neun Rennrädern, dazu ein Audi als Gepäcktranporter machten sich bei -13°C in Altenberg um 4:30 Uhr auf den Weg nach Südeuropa, 13 Stunden Fahrt vor uns.
Auf uns warten 14 Tage intensives Rennradtraining mit dem Stützpunkttrainer Herrn Böttner, allmorgendlicher Frühsport, viele Stunden Unterricht mit Herrn George, aber auch Giorgios ***Sterne Hotel Euro mit abwechslungsreichen Essen und dem besten Espresso Italiens. [Fotogalerie]  [mehr]
Erfolgreiche Curlingsaison für Geisinger Junioren
Mit dem Vizemeister-Titel bei der Deutschen Meisterschaft in Füssen in der Altersklasse U14 (vom 09.-11.03.18) beschlossen die Junioren des 1. SCV Geising Antonio Wiethe, Jari Butzmann, Luca Fischer, Ronja Meißner und Johannes Ulbig eine erfolgreiche Wintersaison. [mehr]
Volleyball WK I männlich - Ein großer Abschluss
Nachdem sich unsere Sportler gegen das BSZ Freital durchsetzen konnten, stand das Regionalfinale am 14.03.2018 in Dresden an. Im ersten Spiel bekamen es unsere Volleyballer mit dem Gymnasium aus Riesa zutun. Unser Kontrahent spielt im Vereinsvolleyball als gemeinsames Team zusammen. Unsere Sportler brauchten den ersten Satz, um miteinander warm zu werden. Den zweiten Satz konnte durch eine kämpferische Teamleistung gewonnen werden. [mehr]
Tolle Ergebnisse bei den Athletik-Schulmeisterschaften
am Standort Dippoldiswalde !
Am 15.03.2018 trafen sich die Besten aller Klassen, um im direkten Vergleich die Schulsieger in den Disziplinen "Seilspringen", "Klimmziehen", "Dreierhopp" und "Liegestütze" zu ermitteln. Mit 51 Startern war die Teilnehmerzahl zwar geringer als im letzten Jahr, die Ergebnisse können sich aber auf jeden Fall sehen lassen.
Allen Mitstreitern ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz und den Gewinnern noch einmal herzlichen Glückwunsch! [mehr]
Anne Olsen - Sozialpädagogin an unserer Schule

Mein Name ist Anne Olsen und ich bin als Sozialpädagogin am Gymnasium Dippoldiswalde angestellt. Bei Problemen im Schulalltag wie auch der Koordination mit außer-schulischen Institutionen biete ich Unterstützung und Begleitung an.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und bin auf folgenden Wegen erreichbar:


Zimmer 221:Tel. 0 35 04 / 69 49 335 oder über Sekretariat
Sprechzeiten:Dienstag ab 8:55 Uhr bis 15:00 Uhr
Donnerstag ab 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Email:anne.olsen@kinderschutzbund-soe.de

...mehr als nur Pflaster kleben...
An unserer Schule gibt es auch einen Schulsanitätsdienst. Hier engagieren sich ausgebildete Schüler für die Sicherstellung der Erstversorgung bei Unfällen oder Erkrankung, sowie der Absicherung von z.B. Sportfesten. Im Notfall sind die im aushängenden Dienstplan eingeteilten Schulsanitäter unter einer Handynummer zu erreichen.

[mehr]
Den Mountainbikern zugeschaut…
In einem Videoclip wird die AG Mountainbike vorgestellt. Geschicklichkeit, Ausdauer und Können sind gefragt. Wer mehr wissen möchte, sollte sich das [Video anschauen].

AG-SchulTV
Schon gewusst?
Infos für Ehemalige
Nächste Treffen

02.11.2019

ABI-Jahrg. ab 2006
Turnhalle Altenberg
Schule und Medien
Bild des Monats 2018
April
Kunstkalender 2018
Wetter
[zurück]