Gesunde Ernährung in Elternhaus und Schule

Zu dick - zu dünn? Der tägliche Spagat zwischen Bio, Fastfood, Hausmannskost und Diät

Die Medien führen es uns jeden Tag vor Augen: ein hoher Prozentsatz der Deutschen neigt zu Fehlernährung - Tendenz steigend.

Ist das im Weißeritzkreis auch so? Wie kann die optimale Ernährung aussehen? Welche Essstörungen gibt es überhaupt und wie äußern sie sich? Wie kann man gegensteuern? Welche Präventionsmöglichkeiten gibt es?
Viele Fragen, die sich sicherlich schon so mancher gestellt hat.

Die Veranstaltung bietet allen Interessierten Gelegenheit, sich mit kompetenten Fachleuten über das Thema auseinander zu setzen sowie Informationen und Antworten zu erhalten. Für einen kurzen Vortag und ein anschließendes gemeinsames Gespräch konnten wir als Fachreferenten gewinnen:

  • Dr. Cornelia Mix (Leitende Amtsärztin im Gesundheitsamt Weißeritzkreis)

  • Dr. Maud Rix (Dipl.Psychologin, Therapeutin Klinik für Kinder- u. Jugendpsychiatrie Uniklinik Dresden)

  • Dr. Gesine Petereit (Fachärztin für Allgemeinmedizin)

  • Dietrich Papsch (Dipl.-Ing. (FH) i. R., Autor)

  • Peter Kappel (Regionalleiter der AOK Sachsen)


  • Der Eintritt beträgt 1,- Euro. Es wird ein kleiner, gesunder Imbiss gereicht.
    [zurück]