+++ 9. Volleyballturnier am 19.04.2020, Anmeldeformular auf Homepage des Fördervereins (www.fv-gagym.de/vbt) +++

Infos für Schüler, Lehrer und Angestellten des Glückauf-Gymnasiums Dippoldiswale/Altenberg


User Ziel ist es, euch immer über Aktuelles an unserer Schule zu informieren.

Wir möchten nicht, das www.gagym.de nur als Portal zum Abrufen der Vertretungspläne dient!

Für Anregungen und Kritiken zur Hompage sind jederzeit offen.
Infos bitte an webmaster.gagym.de.


www.gagym.de

Anmeldung für Besuch des "Glückauf"-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg ab Schuljahr 2020/21
Eltern, die ihre Kinder für die künftigen 5. Klassen (Schuljahr 2020/2021) am "Glückauf"-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg anmelden möchten, können das vom 10.02.2019 bis 28.02.2020 tun.

Hinweise über benötigte Unterlagen, die genauen Zeiten und Räume an den beiden Schulstandorten finden Sie [hier].


[Anmeldeformular]
[Rückmeldung Grundschule]
[Antrag auf Schülerbeförderung]
[Anlage P Schülerbeförderung]
[Einzugsermächtigung Schülerbeförderung]
Der Förderverein ruft zum 9. Volleyballturnier im Sportpark auf!
Für Sonntag, den 19. April 2020 lädt der Förderverein Schüler (ab der 9. Klasse, Einzelspieler ab 8. Klasse), Lehrer, Eltern und Absolventen zum 9. Volleyballturnier in den Sportpark Dippoldiswalde ein [Einladung].
Ausschreibung, nähere Informationen und ein Anmeldeformular gibt es unter www.fv-gagym.de.

Sport frei!
Thilo Natzschka
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków
vom 16.- 21.01.2020
In Zusammenarbeit mit der "Aktion Zivilcourage Pirna" e.V. führte die Fachschaft Geschichte für interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 eine Studienfahrt nach Polen durch. Der Besuch der Gedenkstätte des ehemaligen Vernichtungslagers, thematisch vertiefende Arbeit in Workshops sowie die Begegnung mit der pulsierenden Metropole Krakau/Kraków hinterließen bleibende Eindrücke. [mehr]  [Fotogalerie]
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Studienfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau/Kraków - 2020
Sparkassen-Landesjugendspiele im Rennrodeln und Biathlon
Die Wettkämpfe der Landesjugendspiele in den Wintersportarten fanden in diesem Jahr an mehreren verschiedenen Orten statt. Die Rennrodler sausten im ENSO-Eiskanal hinunter und mussten sich außerdem einem Athletiktest stellen. Silas Sartor aus der Klasse 5A siegte in der Altersklasse C2.
[mehr] [Ergebnisse Sprint] [Ergebnisse Einzel]
Biathlonmannschaft erfolgreich beim Deutschen Schülercup in Oberwiesenthal
Der Winter 2019/20 hält leider nur sehr wenig Schnee bereit, was besonders für die Biathleten seit Wochen ein Problem für den Trainings- und Wettkampfbetrieb ist. Bereits mehrere Wettkämpfe mussten abgesagt werden und statt auf Skiern zu trainieren, mussten immer wieder die Skiroller als Trainingsmittel herhalten. Deshalb stellten sich Sportler und Trainer vor dem Wochenende 18./19. Januar die Frage: Wo stehen wir? [mehr]
Formanstieg bei den Biathleten in den Jugendaltersklassen
Das neue Jahr begann für die Biathleten der Jugend- und Juniorenaltersklassen mit den Qualifikationsrennen für die Jugend- und Juniorenweltmeisterschaft vom 11.-13. Januar 2020 im Nordic-Center Notschrei. Leider verpassten alle sächsischen Starter die Teilnahme an der JWM, doch mit einigen Podest- bzw. Top-Ten-Plätzen kehrten vor allem die Sportler der Altersklasse J16 recht erfolgreich vom 3. Deutschlandpokal aus dem Schwarzwald zurück. [Ergebnise]
YOG - Youth Olympic Games in Lausanne:
Gold und Silber für Jessica Degenhardt
Die III. Olympischen Jugendwinterspiele wurden vom 09. bis 22. Januar 2020 in Lausanne in der Schweiz und Umgebung ausgetragen. Für die Rennrodlerin Jessica Degenhardt aus der Klasse 12s war schon die Eröffnungsfeier der Rennrodler, Skeleton- und Bobfahrer in St. Moritz ein ganz besonderer Höhepunkt, denn sie durfte dort die deutsche Fahne tragen.
Auf ihren Wettkampfeinsatz musste sie dann noch einige Tage warten.
Mit zwei überragenden Läufen holten sich die beiden jungen Damen dort den Olympiasieg. Glückwunsch! [mehr]
Tischtennisspieler erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia
Bereits mit guten technischen Fertigkeiten versehen, den kleinen weißen Runden dem Gegner um die Ohren zu hauen, dazu noch taktische Raffinessen - das war eine Augenweide für die Zuschauer im Regionalfinale der WK IV (5./6.Klasse) und ein deutlicher Sieg! Die Goldmedaille verpflichtet nun, im Landesfinale im März in Döbel noch eine Schippe drauf zu legen. Dank der Tischtennis-AG - unter Leitung Herrn Bormann - hat das Gymnasium endlich wieder gute Spieler in allen Altersklassen. [mehr]
Soccer-Turnier und Workshops
Liebe Schülerinnen und Schüler,

freut ihr euch schon auf das Fairplay Soccer-Turnier
am Dienstag, dem 03. März 2020?
Ab sofort hängen in der Aula an den Pinnwänden Listen aus, in denen ihr euch bei Interesse für die Workshops "Fairplay im Sport und Alltag - Integration durch Sport" (Klassen 7 bis 12) und "Rote Karte gegen Blutkrebs-VKS e.V" (Schüler*Innen ab 17 Jahren) eintragen könnt.

Beachtet die Hinweise zur Teilnahme und Freistellung. [mehr]
Deutsch - tschechisches Geschichts- und Ethikprojekt
"Werkstatt der Menschlichkeit"
Je 15 SchülerInnen unseres Gymnasiums und der Základní škola Trmice arbeiten ein Jahr lang gemeinsam an der Recherche zu Menschen aus unserer Umgebung, die in politisch widrigen Zeiten den Mut aufbrachten, ihre Menschlichkeit zu bewahren und anderen Menschen zu helfen.

Unterstützt werden wir dabei von unserem Förderverein und dem Deutsch-tschechischen Zukunftsfonds.
Nach unserem Kennenlerntreffen im März 2019 in Prag arbeiten die deutsche und tschechische Gruppe zunächst unabhängig voneinander an ihren Schulen und stellen sich die Ergebnisse bei Projekttreffen vor.
Ein solches Treffen fand vom 11. - 13. Dezember 2019 in Theresienstadt statt. [mehr]
Auf den (kulinarischen) Spuren der alten Römer
Im ersten Lernjahr kommen die Schülerinnen und Schüler des Lateinkurses in den Genuss eines gemeinsamen Kochevents nach alter römischer Tradition. Mit antiken Rezepten wollen wir uns dabei den kulinarischen Gepflogenheiten der Römer nähern. Zwar verzehren wir unsere Speisen nicht liegend auf einem Sofa (wie die echten Römer es taten), doch sorgen Köstlichkeiten wie z.B. eine knoblauchhaltige Käsecreme, schmackhafte Gewürzbrötchen und heiße Kirschfladen für ein nahezu authentisches Nacherleben der sogenannten cena (Abendessen). [mehr]
Aktuelle Termine
Datum: Hinweis: Was: Zeit: 
28.02.20 Fr ED Anmeldung Sch.
mit Bildungsempfehlung


29.02.20 Sa
01.03.20 So
02.03.20 Mo BLF DE
Kompetenztest MA Kl. 8
ALT/DIP: Skilager 7d, 7A, 7B



03.03.20 Di
04.03.20 Mi BLF EN

05.03.20 Do