Erfolgreiche Curlingsaison für Geisinger Junioren


  1. DM u14: Ronja Meißner (7B), Antonio Wiethe (6B), Luca Fischer (6B), Johannes Ulbig (6B),
    Jari Butzmann (6B)
  2. DM u16: Arik Butzmann (OS Dohna), Antonio Wiehte (6B), Jari Butzmann (6B), Marlene Grieser (10B), Liam Orschel (OS Dohna)
  3. DM u21: Marlene Grieser (10B), Klara-Hermine Fomm (12s), Emira Abbes (CC Füssen),
    Fiona Wunderlich (CC Schwenningen)
Mit dem Vizemeister-Titel bei der Deutschen Meisterschaft in Füssen in der Altersklasse U14
(vom 09.-11.03.18) beschlossen die Junioren des 1. SCV Geising Antonio Wiethe, Jari Butzmann, Luca Fischer, Ronja Meißner und Johannes Ulbig eine erfolgreiche Wintersaison. In diesem Wettkampf setzten sie sich mit zwei Unentschieden und zwei Siegen gegen acht Teams aus Oberstdorf, Hamburg, Füssen, Hügelsheim und Konstanz durch. Neben den Spielen flossen weitere Aufgaben wie Stacking oder ein Sliding-Contest in die Wertung ein. Mit ihrer Leistung erreichte das Team des 1. SCV Geising einen sensationellen zweiten Platz. Bereits Anfang November 2017 hatte das Team um Skip Antonio Wiethe den Sieg im Cherry Cup U14 in Oberstdorf errungen und schon da gezeigt, dass sie sich im größer werdenden Feld der jungen Junioren deutschlandweit durchsetzen können.

Auch in den Altersklassen U16 und U21 erzielten die Geisinger Junioren Erfolge. Die Spielgemeinschaft
1. SCV Geising/ CC Füssen/ CC Schwenningen mit Klara-Hermine Fomm, Marlene Grieser, Emira Abbes und Fiona Wunderlich wurde ebenfalls Deutscher Vizemeister in der Altersklasse U21. In Füssen erkämpften sich vom 23.-25.02.18 die Geisinger Marlene Grieser, Liam Orschel, Arik und Jari Butzmann sowie Antonio Wiethe die Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft U16. Die Mannschaft gewann alle Gruppenspiele gegen Teams aus Oberstdorf, Füssen, Konstanz und Hügelsheim, verlor dann leider knapp das Halbfinale und gewann wiederum das Spiel um Bronze.

Der 1. SCV Geising ist stolz auf seine Junioren und Juniorinnen und blickt mit den Ergebnissen auf eine erfolgreiche Saison zurück, die neben den sportlichen Leistungen auch durch das Engagement der Trainer Julia Meißner, Moritz Nickel und Holger Schäfer möglich wurde. Nach der Eiszeit bereiten sich die Junioren nun ab Mai taktisch, athletisch und mental auf die Wintersaison 2018/19 vor.
Gut Stein.

Julia Meißner/ 1. SCV Geising, 13.03.18


[zurück]