USV-Workshop am 02.06.2017


Am Freitag, den 02.06.2017 trafen sich alle Klassen- und Kurssprecher der Klassen 5 bis 11 inklusive Frau Hoffmann zu einem gemeinsamen Workshop in der Jugendherberge "Klügelhütte" in Zinnwald. Ziel des Treffens war es, sich untereinander besser kennenzulernen und die Zusammenarbeit nächstes Jahr zu verbessern.

Auf der Busfahrt von Altenberg nach Zinnwald herrschte Stille. Kaum ein Gespräch wurde geführt. Dies änderte sich jedoch schnell. Nach einer kleinen Kennlernrunde zu Beginn verstand man sich schon viel besser und lachte auch das eine oder andere Mal. Danach ging es an die eigentliche Arbeit: Bisherige Arbeiten im vergangene Schuljahr wurden ausgewertet und diskutiert, damit sie in Zukunft noch besser organisiert werden können. Als Abklang des Tages und der erledigten Arbeit wurde später noch ein gemeinsames Picknick durchgeführt, bei dem man sich dann wirklich gut verstand und auch Spaß hatte.

Am Ende des Tages wurde ein Ziel ganz sicher erreicht: Man versteht sich nun um einiges besser. Und mit den vielen neuen Ideen wird es nächstes Jahr vermutlich auch zu besserer Zusammenarbeit kommen. Trotz der prasselnden Sonne hat es allen Teilnehmern gefallen.

Ron Grahl (Klasse 8)



[zurück]