Skilager Klassenstufe 7 - Teil 1


Am Montag, den 16. Januar 2017 begaben sich 75 Schüler der Dippoldiswalder Klassen 7a, c und d sowie 8 Lehrer und Betreuer erwartungsvoll und mehr oder weniger aufgeregt auf die Fahrt ins diesjährige Skilager in den Bayrischen Wald.

Nach Bezug unseres gemütlichen Quartiers in Hinterschmiding und Ausleihe der noch fehlenden Ski wurden am Abend die Skigruppen (Langlauf und Alpin, jeweils Newcomer und Fortgeschrittene) eingeteilt und die erste der allabendlichen Theorieschulungen und Besprechungen abgehalten.

Gut vorbereitet und hoch motiviert ging es am Dienstagmorgen ins Skigebiet Mitterdorf. Durch vielseitige, gezielte Übungen erlangten alle das Gefühl für den Schnee, die Ski und das Gelände.
Am folgenden Tag stand die Verbesserung der Technik auf dem Programm, und abends schrieben die Schüler eine Leistungskontrolle, in der sie u.a. ihre Kenntnisse über die FIS-Regeln nachweisen mussten.

Der Donnerstag war wohl der spannendste Tag, denn sowohl im Langlauf als auch im Alpin wurde ein Wettkampf durchgeführt. Die Langläufer legten in klassischer Technik anspruchsvolle Kilometer zurück, und die Alpinen fuhren zwei Wertungsläufe im Riesenslalom.
Dafür gab es natürlich auch eine Note, wie auch für die Fahr - bzw. Lauftechnik, die am Nachmittag bewertet wurde.
Am Abend war noch einmal Spannung angesagt, da die Sieger mit Urkunden und Preisen geehrt wurden.
Wenn es auch in jeder Kategorie nur drei Erstplazierte gab, so haben doch alle Schüler in dieser Woche gewonnen: sportliche Bewegung an der frischen Luft (die letzten beiden Tage bei herrlichem Sonnenschein und fantastischem Panorama), Test der Fähigkeiten auf Ski, Ausbau und Verbesserung der Technik und Kondition, Mut, Überwindung und viel Spaß miteinander.

So genossen alle den Freitagvormittag auf Skiern als Abschluss dieser schönen Woche im Schnee, und es bleibt zu hoffen, dass die Newcomer dem Skisport treu bleiben und die Fortgeschrittenen ihre neuen Erkenntnisse im nächsten Skiurlaub umsetzen werden.

Ein herzliches Dankeschön allen Schülern für ihre Einsatzbereitschaft und den Lehrern und Betreuern für die Organisation und Durchführung.  [Fotogalerie]  [Video]  

Auf ein Neues im Jahr 2018! Ski heil!

J. Jarosch


[zurück]