Unterricht wie zu Kaisers Zeiten


Ein ganz besonderer Unterrichtstag erwartete uns am 15. November in Altenberg. Unser Geschichtslehrer Herr Kalb hatte die Idee, den Faschingseinstieg doch mal etwas anders zu gestalten...und schon wurde ein Mottotag daraus : Unterricht wie zu Kaiser Wilhelms Zeiten. Da waren Fantasie und Omas Kleiderschrank gefragt.

Am Mittwoch erschienen dann die meisten Schüler einheitlich in schwarz- weißer "Uniform" und auch die Lehrer zeigten sich bieder und züchtig. Die neunten Klassen hatten noch eine Spezialaufgabe übernommen. Sie zeigten ein 45-minütiges Programm in der Turnhalle zum Motto und bezogen dabei das Publikum in ihr Spiel ein. Das war ein interessanter und anschaulicher Schultag. Bleibt zu hoffen, dass allen bewusst geworden ist, wie bunt und fantasiereich ein heutiger Schulbesuch für uns ist- für Lehrer und für Schüler!

i.V. K. Fritzsche


[zurück]