Das FranceMobil zu Besuch in Altenberg


"Bonjour, je m'appelle Guillaume" - So begrüßte der französische Referent die Schüler unserers Gymnasiums in Altenberg am 23.11.2017. Damit hatten wir das große Glück nun schon zum zweiten Mal in Folge das "FranceMobil" bei uns begrüßen zu dürfen.

Guillaume Ohleyer bereist als Französischreferent ein Jahr lang verschiedene Schulen in Sachsen und Thüringen, um französisches Flair in die Schulen zu bringen. In seinem Koffer brachte er den Schülern unseres Gymnasiums viele kreative Sprachspiele und aktuelle französische Musik mit, so dass die Begegnung mit der Fremdsprache für ausgewählte Schüler der Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 zum besonderen Erlebnis wurde.

Für beinahe alle teilnehmenden Schüler war es der erste Kontakt mit einem "waschechten" Franzosen. So wurde in zahlreichen Spielen gelauscht, gelacht und mit den Armen gerudert, um sich gegenseitig verständlich zu machen. Den Schülern hat es sichtlich Spaß gemacht und alle zeigten großen Einsatz bei den amüsanten Wettkämpfen und Spielen. Am Ende dieser unterhaltsamen Unterrichtsstunden stand die Erkenntnis, dass unsere Schüler aufgeweckte Lerner sind und richtig viel auf Französisch verstehen.

Wir bedanken uns bei Guillaume für seinen Besuch und hoffen, das FranceMobil auch im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

U. Seidel


[zurück]