Bronze und ein 6. Platz für unsere Skilangläufer beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia"


Während die anderen sächsischen Schüler noch ihre Winterferien genießen konnten, fuhren 13 Biathleten aus Altenberg vom 19. bis 23. Februar 2017 nach Nesselwang. Sie reisten direkt vom 3. DSV JOKA Schülercup weiter, der zuvor in Oberhof stattfand. Auf das ohnehin schon anstrengende Wochenende folgte sofort eine neue große Herausforderung die alle Teilnehmer konzentriert und mit Kampfgeist annahmen.
Die Wetterkapriolen machten auch den Veranstaltern in Bayern zu schaffen, so dass die Skilanglaufwettkämpfe kurzerhand nach Österreich in das etwa eine halbe Stunde entfernte Nesselwängle verlegt wurden. Auf etwa 1150 m Höhe gab es gerade noch ausreichend Schnee.
Da alle Wettkämpfe als Mannschaftswettkämpfe gewertet werden, mussten alle ihr bestes geben - die Wettkämpfer in der Spur und die Mannschaftsmitglieder und Betreuer beim Anfeuern am Rand.

Einen herzlichen Dank an die Veranstalter und unser Hotel Landgasthof Löwen in Nesselwang.

Ergebnisse 2017: http://www.jtfo.de/1160/

[zurück]