Eine tolle Aktion in Altenberg und Dippoldiswalde


Für 92 Pakete und Päckchen hatte die Reise für die weihnachtliche Bescherung bereits im November begonnen. Ihr Ziel war der Ort Ticusu Vechi in Siebenbürgen/ Rumänien. Viele Familien im Ort sind so arm, dass sie sich Geschenke für ihre Kinder nicht leisten können. Das macht nicht nur traurig, sondern motiviert auch etwas dagegen zu tun. Aus diesem Grund startete eine Aktion im Gymnasium Altenberg, deren Ziel es war, für jedes Grundschulkind des Ortes ein Überraschungspäckchen zu packen. Die Aktion sprach sich aber schnell herum und immer mehr Hilfswillige auch aus dem Dippoldiswalder Gymnasium sowie Privatpersonen beteiligten sich. Und so konnte das Ziel sogar übererfüllt werden. Bereits am 1. Dezember erhielt jedes Kind einen Schokoladenkalender. Für alle Grundschüler, die Kinder der Vorbereitungsklasse und die Lehrerinnen gab es nun ein Weihnachtspäckchen. Ein dickes Dankeschön geht an alle großen und kleinen Spender und Helfer in den Gymnasien in Altenberg und Dippoldiswalde, an die vielen Freunde und Freunde der Freunde. Damit ihr alle sehen könnt, wie viel Freude ihr bereitet habt, finden sich in der Fotogalerie die soeben eingetroffenen Bilder von der Übergabe eurer Geschenke.

Eine wunderbare Weihnachtszeit wünschen K. Fritzsche (Org) M. Geißler (Logistik) J. Stefani (Übergabe)

[zurück]