News-Archiv 2016
Herzlichen Dank an alle Gestalter und Besucher der Adventskonzerte
An beiden Standorten erlebten wir abwechslungsreiche, zu Herzen gehende Beiträge, die das künstlerische Engagement unserer Schüler und Lehrer widerspiegeln.
Aber auch den unsichtbaren Helfern, die Bühnenbilder gestalten, Einladungen schreiben, technische Voraussetzungen schaffen und organisieren sowie den hilfreichen Eltern sei auf das Herzlichste gedankt! [mehr]
Eine tolle Aktion in Altenberg und Dippoldiswalde
Für 92 Pakete und Päckchen hatte die Reise für die weihnachtliche Bescherung bereits im November begonnen. Ihr Ziel war der Ort Ticusu Vechi in Siebenbürgen/ Rumänien. Viele Familien im Ort sind so arm, dass sie sich Geschenke für ihre Kinder nicht leisten können. Das macht nicht nur traurig, sondern motiviert auch etwas dagegen zu tun. [mehr] [Fotogalerie]
Dippser und Altenberger Schülerinnen und Schüler an der Spitze
bei Deutschlands größtem Informatikwettbewerb
  • Mehr als 290.000 Teilnahmen
  • das Glückauf-Gymnasium ragt mit 999 Teilnehmern heraus
  • Preise für Schule und Teilnehmer
  • Deutsche Schulen aus Nord- und Südamerika, Asien, Afrika und Europa sind dabei
Wie kann man mit fünf Kerzen die Zahl 11 auf einem Geburtstagskuchen darstellen? Wie sieht der richtige Weg einer Kugel im 3-D-Labyrinth aus? Ist der Biber bei seiner vegetarischen Schnitzeljagd erfolgreich?
Unsere Schüler waren eifrig beim Informatik-Biber dabei und stellten sich den unterschiedlichsten Aufgaben. [mehr]
Herzliche Einladung zu den traditionsreichen Adventskonzerten unserer Schule
Die erste Veranstaltung findet am Freitag, dem 9. Dezember, um 19.00 Uhr in der Aula Dippoldiswalde statt. Freuen Sie sich auf den Gospelchor, singende und musizierende Schüler, einen Lehrerchor sowie den Gesang der Chorkurse.
Das zweite Konzert wird am Dienstag, dem 13. Dezember, um 18.00 Uhr in der Kirche Altenberg von Sängern, Instrumentalisten und Sprechern des Altenberger Schulteils mit weihnachtlichen Liedern, Musikstücken und Texten gestaltet.
Der Eintritt ist frei und Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn.

Über Spenden für wohltätige Zwecke würden wir uns freuen, genauso wie über Ihren Besuch!
Fußball - Weihnachtsturnier - Kleine Überflieger ganz Groß
Am 06.12.2016 fand das 3. Weihnachtsturnier der 5. und 6. Klassen des "Glückauf"- Gymnasium Dippoldiswalde/Altenberg statt.
Auch dieses Jahr wurde es von einigen Schülern des Fußballkurses der 11. Jahrgangstufe organisiert. Sie sorgten für einen reibungslosen Ablauf und das leibliche Wohl der Zuschauer und Gäste. Insgesamt 12 Mannschaften aus beiden Schulstandorten nahmen teil. Jede 5. und 6. Klasse konnte dabei ein eigenes Team aufstellen. [mehr]
Vorlesewettbewerb 2016
Wie in jedem Jahr ermittelten die 6. Klassen im November und Dezember ihre besten Vorleser.
In den Klassenausscheiden konnten Anton Kreßner (6a); Justus Walther (6b); Aurelia Kaubisch (6c) und Lara Schüttoff (6d) als beste Vorleser ihrer Klassen am Standort Dippoldiswalde gekürt werden.
Am Dienstag, dem 06.12.2016 trafen sich die genannten Klassensieger im Hörsaal der Schule und stellten sich einer fünfköpfigen Jury, die sich aus Deutschlehrerinnen und drei Mitgliedern des Leseclubs der Klasse 7b zusammensetzte. [mehr]
"Bilder des Monats" für 2017 stehen jetzt fest
- Ergebnis Fotowettbewerb -

Ab Januar 2017 wird wieder jedes der besten 12 Fotos des diesjährigen Fotowetbewerbes für jeweils einen Monat "Bild des Monats" auf der GaGym-Homepage sein.
Insgesamt haben 110 an der Abstimmung teilgenommen, das sind rund 10% der Schüler der Schule. [Ergebnis Abstimmung]

Nächstes Jahr im Herbst wird es wieder einen Fotowettbewerb geben, dann für die "Bilder des Monats" 2018.

Mit Conny König im Westen der USA unterwegs
200 Meilen per Pedes , 4000 PS- Meilen und per Hubschrauber durch 14 Nationalparks im spektakulären Westen der USA - da gibt es eine Menge zu erzählen!

Reiselustige und Interessenten sind zum Vortrag herzlich willkommen.

Termin: 24.11.2016
Zeit: 18:30Uhr
Ort: „Glückauf“-Gymnasium Dippoldiswalde, Raum 211
Ausflug der #duftentruppe nach Prag zum Samtenen Karneval
Im November dieses Jahres fand die alljährliche Exkursion des Tschechisch - Kurses in Klasse 10 statt. Vier Tage verbrachten wir in der Goldenen Stadt, um am "Samtenen Karneval" teilzunehmen und natürlich auch die Millionenstadt kennenzulernen. Wir konnten neben dem Programm auch gut die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust erkunden und waren mitten in der Metropole in einem Hotel untergebracht. [mehr]
Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Sportfreundliche Schule“
Am Donnerstag (10.11.2016) fand im Dresdner Dynamo-Stadion eine Ehrung statt, zu der Dr. Dieter Herz vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus 10 Schul-Delegationen eingeladen hatte. Die Auszeichnung „Sportfreundliche Schule 2015/16“ nahmen der Schulleiter Volker Hegewald, die Sportlehrer/in Petra Hesse und Philipp Auerswald sowie die Sportler Konrad Hlawenka und Paul Zimmermann entgegen. Ihnen wurden das Gütesiegel, eine Urkunde sowie ein Einkaufsgutschein in Höhe von 600 Euro überreicht.
[mehr]   [Fotogalerie]  
Schüler erleben den "Spirit of Curling" - zweite Schulmeisterschaft in Geising
Am 05.11.16 kämpften wieder zehn Teams um den Titel der Schulmeisterschaft im Curling. Acht Mannschaften des "Glückauf"-Gymnasiums aus Altenberg, ein Team aus der Oberschule Geising und eine Mannschaft der Oberschule Dohna lieferten spannende Spiele ab.
Der Wettkampf fand in zwei Altersklassen statt - es traten sechs Teams aus den Klassen 5 bis 8 und vier Mannschaften aus Klasse 9 bis 12 gegeneinander an. Titelverteidiger "Tomajole" aus Klasse 10B (Altenberg) um Max Meißner, Tony Weinhold, Jonathan Flachowsky und Leon Kießlich schaffte es, einen eindeutigen Sieg mit drei von drei gewonnenen Spielen einzufahren und nahm den Pokal in der zweiten Altersklasse mit nach Hause. Dieses Team wird auch zur Deutschen Schulmeisterschaft 2017 in Schwenningen antreten. [mehr] [Fotogalerie]
Sachsens beste Schülerfirma diskutiert mit Frau Kurth
Am Mittwoch, dem 2. November 2016 konnte sich unsere Schülerfirma, die seit Oktober nun auch Geschichte ist, noch einmal auf der Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft "SchuleWirtschaft" in Radebeul präsentieren. Entstanden war das Ganze als der stellvertretender Leiter für Entwicklung und Projekte des Bildungswerks der Sächsischen Wirtschaft gGmbH, Herr Merkel, uns während des Bundeswettbewerbes in Berlin darauf ansprach. Dieser Einladung folgten die elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Schulpatin Frau Müller und den Tutoren Frau Thomas und Frau Klostermann natürlich sehr gern.
[mehr]   [Bericht Aktionärsversammlung]
Einsendschluß Fotowettbewerb bis 06.11.2016 verlängert!
Leider habt ihr uns bis letzten Sonntag weniger als 10 Fotos zum diesjährigen Fotowettbewerb eingereicht. Wenn man bedenkt, das es an unserer Schule rund 1000 Schüler gibt, ist das ein sehr enttäuschendes Ergebnis. Wir als Homepage-AG haben uns deshalb entschlossen, den Abgabezeitraum nochmal um 14 Tage zu verlängern, weil wir einfach nicht glauben wollen, das euer Interesse an einem solchen Wettbewerb so gering sein soll.
Also gebt euch einen Ruck und reicht eure Bilder noch bis zum 06.11.2016 beim webmaster@gagym.de ein. Beachtet bitte die [Teilnahmebedingungen].

Wenn bis 06.11. noch genügend Fotos eingehen, findet die Abstimmung zur Auswahl der zwölf "Bilder des Monats" für 2017 ab Mitte November statt.

Eure Homepage-AG
Laufend erfolgreich, nicht nur beim Landesfinale Crosslauf
Kurz vor den Herbstferien waren unsere Schüler/innen mit unterschiedlichen Zielen laufend unterwegs. Einerseits spurteten unsere Läufer/innen beim 10. Sächsischen Schulcup, dem Landesfinale Crosslauf, auf den 2. Platz in der WK II und auf den 3. Platz in der WK IV. Andererseits ging es für viele Schüler/innen um das Durchhalten beim traditionellen Stundenlauf - mit schulischem Teilnehmerrekord! [mehr] [Fotogalerie]  
Regionalfinale "Jugend trainiert für Olympia"
im Fußball endet mit Platz 5.
Am vergangenen Donnerstag, den 20.10.2016 fand die zweite Runde (des diesjährigen "Jugend trainiert für Olympia" - Qualifizierungsturniers im Fußball der Jungen statt. Erneut traten wir mit einer Mannschaft unserer Schule in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2001-2003) an.
[mehr]
UNICEF-Lauf 2016 mit sensationellem Erfolg
Kaum war der zum zweiten Mal stattfindende Lauf am 18.10.2016 beendet, gab es schon die ersten Stimme für eine Wiederholungsveranstaltung: "Können wir das jedes Jahr machen?!" äußerten sich viele der SchülerInnen. Ein besseres Lob kann es nicht geben. Nach nun erfolgter Auswertung steht auch der endgültige Spendenbetrag fest. [mehr]
Schülerinnen und Schüler unserer Schule
liefen für Flüchtlingskinder in Not
Schülerinnen und Schüler des "Glückauf"-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg setzen sich für Flüchtlingskinder in Not ein. Im Rahmen der bundesweiten Aktion "wir laufen für UNICEF" veranstaltete die Schule am 18.10.2016 einen Sponsorenlauf zugunsten von UNICEF.
Los ging es um 13 Uhr am Sportpark Dippoldiswalde. Die Mädchen und Jungen folgten damit einem Aufruf des Fußballweltmeisters und UNICEF-Paten Mats Hummels, der Schirmherr der Aktion "wir laufen für UNICEF" ist. [mehr]
Sieg für die Leichtathletinnen bei "Jugend trainiert für Olympia"
Am 15. September 2016 wetteiferten u. a. sechs Mädchenmannschaften der WK IV beim Kreisfinale der Leichtathletik "Jugend trainiert für Olympia" um Bestleistungen. Unsere Mannschaft überraschte mit einem Sieg! Herzlichen Glückwunsch!
[mehr]
Bundesfinale TRIATHLON in Berlin - da ging die Post ab in Berlin
Wintersportler bewiesen, dass sie auch im Sommer als Mehrkämpfer auftrumpfen. Der Antrag "Aufnahme der Disziplin Schießen als Quatrathlon im Sommer" ist leider abgelehnt worden!

So mussten die Biathleten wohl oder übel im Wasser irgendwie durchkommen. Leichter gedacht als getan. Die Ersten kamen bereits bei 1:06min über 200m aus dem Wasser, da gingen die Sachsen (aber nicht nur sie) erst noch die letzten 50 Meter an. Das zog runter!

Da gab's nur eins: Beim Rad und Lauf aufholen. Die Zeiten besagen, dass die Altenberger Sportler hier sehr gut mithalten konnten. Wir wurden gefragt, wo denn die Abkürzungen waren… [mehr]
TOP-Leistungen zum Leichtathletik-Sportfest
In den ersten Schulwochen bereiteten sich die Schüler/innen der Klassen 5 bis 7 intensiv auf den Dreikampf (Weitsprung, Sprint, Wurf) der Leichtathletik vor. Nun, am 20. September stieg die Anspannung beim Leichtathletik-Sportfest! Konnten sie ihre bisherigen Ergebnisse des Unterrichts toppen?
Klar! Denn nach der Hitzeperiode herrschten zum Wettkampftag optimale Bedingungen. Alle gaben das Beste und es wurden klasse Leistungen erreicht!   [Fotogalerie]   [Ergebnisse]
Fake - oder war doch nur Spaß
Am Dienstag, dem 13.09.2016, präsentierte das Ensemble Radiks aus Berlin - vor den 7. Klassen der Außenstelle Altenberg ein Stück zum Thema Cyber-Mobbing.
Die Schauspieler Romana Schneider und Tim Engemann zeigten in ihrem Spiel sehr anschaulich, wie schnell aus einem vermeintlichen Streich ernst werden kann, wie schnell sich Daten über WhatsApp und Internet verbreiten können - und was es letztlich auslösen kann.

[mehr]
Morgenland im Klassenzimmer
Das Staatsschauspiel Dresden präsentierte am Dienstag, dem 13.09.2016, das Stück "Morgenland im Klassenzimmer" vor den 8. Klassen der Außenstelle Altenberg.
Bei der recht ungewöhnlichen Inszenierung, die im Altenberger Gymnasium Premiere feierte, wird das Klassenzimmer selbst zur weltoffenen Bühne, bei der Dresdner aus dem Orient auf unterhaltsame Weise Fragen beantworten, Vorurteile bedienen oder ausräumen sowie über arabische Kultur und Lebensart informieren.

J. Hoffmann
1.Qualifikationsrunde "Jugend trainiert für Olympia" Fußball
Am 07.09.2016 fand die erste Runde des diesjährigen "Jugend trainiert für Olympia" - Qualifizierungsturniers im Fußball der Jungen statt. Eine Mannschaft unserer Schule trat an diesem Tag in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2001-2003) an. Mit viel Kampfgeist und Motivation ging die Mannschaft ins Spiel.
[mehr]
Malter - Talsperren - Drachenboot - Cup 2016
Das Lehrerinnen und Lehrer manchmal zum "Drachen" werden können, wenn es im Unterricht nicht so läuft ist ja hinlänglich bekannt. Das sie aber auch ein Boot gleichen Namens über die Malter Talsperre paddeln ist neu.
Geschehen am 27. August 2016, zum ersten Mal nahmen einige Pädagogen von beiden Standorten unserer Schule am Malter - Talsperren - Drachenboot - Cup 2016 teil. Und für absolute Anfänger gar nicht schlecht. Für die Finals hat es leider nicht gereicht, aber zweite Plätze in Vor- bzw. Hoffnungsläufen sind eine respektable Leistung.
Vielen Dank an alle Beteiligten und auch einige unserer Schüler für die motivierende Anfeuerung vom Ufer - "Glückauf" - bis zum nächsten Jahr!

Vaikko Tetzner
(der Kapitän)
Fächerverbindender Unterricht - Auftakt im neuen Schuljahr
Traditionell beginnt das neue Schuljahr an unserem Gymnasium mit dem fächerverbindenden Unterricht der Klassen 5-11. In den einzelnen Klassenstufen werden lehrplanrelevante Themen aus der Perspektive verschiedener Fächer bearbeitet und [vernetzt]. Im Mittelpunkt stehen neben den fachlichen Inhalten und einem Methodentraining, Inhalte zur Pflege von Traditionen und Entwicklung sozialer Kompetenzen. Diese Unterrichtsform soll neben dem Erarbeiten von theoretischen Inhalten praxis- und ergebnisorientiert sein. [mehr]
Unsere Neuen
Einer sehr guten und alt bewährten Tradition folgend fand am 10. bis 12.August 2016 die Aufnahme der Schüler der neuen 5. Klassen beider Standorte im Tiefen Bünaustollen Zinnwald statt. Zur ehrenvollen Aufnahme in das „Glückauf“- Gymnasium erhielten alle Schüler die Urkunde des Fördervereins sowie ihren Schülerausweis.
Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Schuljahr und viel Erfolg!   [Fotogalerie] [mehr]
Einmal Schlossherrin oder Schlossherr sein
Auch Lehrer brauchen Motivation und die Gelegenheit sich auszutauschen, und zwar nicht nur über schulische Probleme. Also nutzten wir den am Schuljahresanfang gelegenen Pädagogischen Tag, um uns in ausgewählter Atmosphäre zu amüsieren. Ja, auch das können Pädagogen… Einen ganzen Tag durften wir auf Schloss Lauenstein aktiv sein.   [Fotogalerie] [mehr]
Anmeldung für Arbeits- und Sportgemeinschaften Schuljahr 2016/17
Die für das Schuljahr 2016/17 geplanten Arbeits- und Sportgemeinschaften finden Sie unter der Rubrik Arbeitsgemeinschaften. Bitte melden Sie Ihren Sohn/Ihre Tochter mit dem entsprechenden Formular bis zum 24.08.2016 an.   [Arbeitsgemeinschaften...]

Die Hausaufgabenbetreuung übernimmt Frau Wassilew in bewährter Form von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13.00-15.00Uhr im Zimmer 008, Mittwochs im Zimmer 020. In der Woche vom 05.-09.09.2016 findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.
Informationen zu Förderunterricht entnehmen Sie bitte [hier].
Die Ausrüstung eines Leistungssportlers
Am Donnerstag, dem 23.06.2016 hat uns Benjamin Gabber, ein Leistungssportler der Sportart Rennrodeln, gezeigt, wie umfangreich seine Ausrüstung ist und was er bei seinem Sport beachten muss.


[mehr]
Die Sportspiel-Schulmeisterschaft 2016
Bevor traditionell die Sportspiel-Woche eröffnet wurde, zeichnete der Vizepräsident des LVS, Herr Jörg Fernbach, unsere Schule als Sieger im Wettbewerb „Lauffreudigste Schule“ aus.

Unsere Schule wurde zum 7. Mal in Folge vom Leichtathletikverband Sachsen im Rahmen dieses Wettbewerbs ausgezeichnet. Möglich war dies dadurch, weil sich 227 Schüler/innen am alljährlichen Stundenlauf im vergangenen Herbst beteiligten. [Fotogalerie] [mehr].
Ab in die Ferien…
Der letzte Schultag war wieder einmal aufregend. Die ersten beiden Stunden standen zur würdigen Ausgabe der Zeugnisse zur Verfügung, denen ganz unterschiedlich entgegengefiebert wurde- mal mit gutem und mal mit mulmigem Gefühl. In Altenberg ist es schon Tradition geworden, mangels Aula die neue Turnhalle als Treffpunkt für wichtige schulische Ereignisse zu nutzen..
[Fotogalerie] [mehr]
Berlin- wir kommen!
Qualifikation zum Bundesfinale geschafft!
Selbst die Profitriathleten aus dem Landesstützpunkt Leipzig und aus Riesa hätten sich heute sehr warm anziehen müssen. Aber wer nicht startet, kann nicht gewinnen! Wer hätte gedacht, dass das Vorjahresergebnis noch zu toppen ist. Der Vizemeister in Sachsen als reine Amateure war 2015 eine tolle Leistung. Man war ganz nah dran: Bundesfinale … die Biathleten waren schon mal im Winter dabei.
[Fotogalerie] [Bericht]
Luftballons mit Wünschen für die Zukunft steigen in den Himmel …
Endlich ist es geschafft, das Abitur 2016. Zur diesjährigen Zeugnisausgabe freuten sich Schüler, Lehrer und Eltern über den erreichten Abschluss. Auf geht es in einen neuen Lebensabschnitt.

Liebe Abiturienten des Jahrgangs 2016, für diesen neuen Abschnitt wünschen wir alles Gute, Gesundheit und Erfolg. Lasst eure Träume Wirklichkeit werden.
"12. Dresdner Schülertriathlon"
unter Bedingungen, die es so noch nie gab!
Triathleten trotzen dem Dauerregen und gewinnen das Regionalfinale. Dickes Lob allen Tria-Kids, die dieses Wasser-Abenteuer in Angriff nahmen und bis ins Ziel kämpften. Dank allen Betreuern und Transporter für die Durchhalteparolen.
Dank den Kampfrichtern und Helfern, die genauso mit den Wassermassen kämpften und trotzdem den Wettkampf am Laufen hielten. Jetzt fiebern die Triathleten dem Bundesfinale am 22.06. entgegen!
[Fotogalerie] [Gesamtbericht]  [Ergebnisse]
5. Volleyballturnier um den Pokal des Fördervereins
Am Sonntag, dem 29. Mai 2016, findet von 13-18 Uhr das Turnier für Schüler, Lehrer, Eltern und Absolventen unseres Gymnasiums im Sportpark statt.

Die Anmeldung ist bis 07.05.2016 über die Website des Fördervereins möglich. Dort findet ihr auch alle weiteren Informationen.
Umweltmobil der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt - Station in Dippoldiswalde
Am 24. und 25.05. 2016 machte das Umweltmobil der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt Station in Dippoldiswalde. Zwei 9. Klassen hatten die Chance den Kreuzbach in Dippoldiswalde hinsichtlich seiner Struktur, seiner biologischen und chemischen Güte genauer zu bestimmen.
[mehr]  [Fotogalerie]
Trainingslager der Biathleten im Sportpark Rabenberg
Da Wintersportler bekanntlich im Sommer gemacht werden, fuhr am Sonntag, dem 22.05.16 die Trainingsgruppe Finze/Bachmann in Begleitung von Frau Strelow und Frau Endler mit viel Gepäck und guter Laune ins Trainingslager auf den Rabenberg.
[mehr]  [Fotogalerie]
"Quo vadis?" - oder "Findest du den Weg der Römer?"
Solche Fragen haben sich in der letzten Woche die Schüler des lateinischen Profilunterrichts während der Latein-Rallye gestellt. Denn plötzlich gab das Navi die Wegbeschreibung nur noch in lateinischer Sprache aus und die verschiedenen Schülergruppen mussten versuchen die unterschiedlichen Ziele im Schulgelände zu finden. Da waren guter Orientierungssinn und fortgeschrittene Lateinkenntnisse sehr hilfreich. [mehr]
Mitten in den Prüfungen...
...sind zur Zeit unsere Abiturienten. Das Fach Deutsch ist wie Mathematik eine Prüfung für alle Schüler. Wir wünschen für die weiteren Prüfungen alles Gute und viel Glück.
Fechten für Toleranz
Am Montag, den 09.05.2016, war die Klasse 6A um 11.15Uhr in der Turnhalle im Multifunktionsraum bei der Veranstaltung ,,Fechten für Toleranz". Herr Kalb wurde als Paparazzi engagiert!

Was die Schüler dabei gemacht und gelernt haben finden sie im folgendem Text: [mehr]  
Die beste Schülerfirma Sachsen kommt aus Altenberg!
Es war ein sehr ereignisreicher, stressiger, aber trotz allem sehr erfolgreicher Tag für die Jungunternehmer aus Altenberg. Die Anfang des Jahres gegründete Schülerfirma Seasons konnte beim Landeswettbewerb überzeugen. [mehr]  
Auf in den Osten Kanadas – ein Reisebericht
Auf in den Osten Kanadas mit Conny König – ein Reisebericht.

Wann:  Donnerstag, 28.04.2016
Zeit:18:30Uhr
Ort:„Glückauf“-Gymnasium Dippoldiswalde
Wer:Reiselustige sind herzliche eingeladen. [Einladung]

Sportlerehrung 2016
Am 26. April 2016 fand im Geisinger Leitenhof die traditionell durch das Altenberger Gymnasium organisierte Sportlerehrung im Rahmen einer Festveranstaltung statt. Viele Gäste aus den Bereichen Sport, Wirtschaft und Bildung waren anwesend und nutzten die Gelegenheit sich ein Bild über den Entwicklungsstand der Sportler in der Altenberger Region zu verschaffen. Selbst Kati Hille gratulierte in Vertretung des Landkreises Sächsische Schweiz- Osterzgebirge den anwesenden Nachwuchstalenten. [mehr]  [Fotogalerie]
Jeder Mensch ist anders anders
Es ist ganz normal, dass Menschen Vorurteile haben, denn solche Verallgemeinerungen helfen, uns in der Welt zurechtzufinden. So wird schon in Märchen auf einfache Art und Weise vermittelt, wer gut und wer böse, wer liebenswert und wer unsympathisch ist.

Unser Alltag in einer globalen Welt ist komplizierter und wir begegnen gerade heute immer wieder Menschen, die uns fremd sind - wegen eines Handicaps, wegen ihres Aussehens oder wegen ihrer Herkunft. [mehr]
Suchtprävention im Geißler-Haus
Wenn ein Schüler der 10. Klasse erfährt, dass eine Veranstaltung zur Suchtprävention geplant ist, dann befürchtet er schon mal drei Stunden lang den erhobenen Zeigefinger zu sehen. Genau der wurde aber nicht gezeigt, als die Klasse 10A am 08.04.2016 im Geißler-Haus in Bärenstein eine solche Veranstaltung besuchte. [mehr]
Ahoj! Vitáme vás v Dippsu!
Schon ungefähr ein halbes Jahr lernen wir Tschechisch. Es ist eine sehr interessante, außergewöhnliche, aber auch komplizierte Sprache.Um unser Können unter Beweis zu stellen, nahmen wir per Brief, Kontakt zu tschechischen Schülern auf. Einige Tage später kamen auch schon die Antworten auf unsere Briefe.Wir planten gleich das erste Treffen, das vom 21.- 23.3. stattfand.
[mehr]  [Fotogalerie]
„Science goes to school“ – Biologieunterricht in englischer Sprache
Am 10.03.2016 war es wieder soweit. Schüler der Grundkurse 12 erlebten den Biologieunterricht mit Experimenten aus der Grundlagenforschung, denn das Schulprojekt „Science goes to school“ war mit einem Team internationaler Doktoranden vom Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik in Dresden mit einem Workshop zu Gast. [Fotogalerie][mehr]
Neue Streitschlichter erhalten Zertifikat
Auch in diesem Jahr konnten sechs Mitglieder der Moderatoren-AG in Altenberg erfolgreich die Streitschlichterausbildung, organisiert durch die Sächsische Bildungsagentur, abschließen. Bereits im letzten Jahr nahmen Schüler aus Altenberg an diesem dreitägigen Camp in Papsdorf teil, wo sie zusammen mit Schülern unterschiedlichster Schulformen aus ganz Sachsen unter Anleitung erfahrener Coaches erlernen konnten, wie man erfolgreich helfen kann, Streitsituationen im Schulalltag zu lösen. [mehr]
Elternbrief zum Brandereignis vom 09.03.2016 am Standort Altenberg
Das Brandereignis im Chemieraum unseres Schulgebäudes am Schellerhauer Weg liegt mittlerweile einige Tage zurück. Wichtigstes Fazit: Kein Schulangehöriger hat trotz eines erheblichen Gefahrenpotenzials einen gesundheitlichen Schaden erlitten.

Informationen zum Brandereignis: [Elternbrief]
Landesfinale Handball WK II Jungen am 8.März 2016
Obwohl „nur“ Zweiter im Regionalfinale – aber punktgleich mit dem Sieger, der verzichtete – ging's mit nicht mal einer Handvoll echten Handballern ins Abenteuer Landesfinale nach Aue/ Lößnitz.

Ziel war es, die „ Wir-geben-alles!“-Devise bestmöglichst umzusetzen. [mehr]
Saskia und Max erfolgreich bei der 2. Stufe der Physikolympiade
Die 2. Stufe der 17. sächsischen Physikolympiade fand am Mittwoch, dem 2. März in Dresden statt. Die Teilnehmer kämpften in einer Klausur mit experimentellem Teil um die Startplätze zur 3. Stufe, dem Landesausscheid Sachsen in Chemnitz, die bei der anschließenden Siegerehrung sofort vergeben wurden.

Wir gratulieren Saskia Drechsel und Max Schneider, die sich gegen leistungsstarke Konkurrenz der Spezialschulen behaupten konnten und wünschen viel Erfolg und Spaß in Chemnitz. Einen herzlichen Dank den Organisatoren vom Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium.

R. Strelow
Silber und Bronze für unsere Skilangläufer beim Bundesfinale
"Jugend trainiert für Olympia"
Wir gratulieren der Mixed-Mannschaft der WK IV zum 2. Platz und der Mädchenmannschaft der WK III zum 3. Platz beim Bundesfinale in Schonach. [mehr]
Test zur Aufnahme in die vertiefte sportliche Ausbildung
Termin: Sonnabend, 19.03.2016
Ort: Sportstättenkomplex Altenberg, Dresdner Str. 70
Sportarten: Biathlon, Mountainbike
Ablauf: 8:30 Uhr Eröffnung, im Anschluss sportartspezifischer Eignungstest und persönliche Gespräche
Mitzubringen sind: - Aufnahmeantrag [PDF]
- Kopie des letzten Zeugnis
- Sportsachen (für Turnhalle)

Die Besichtigung des Internats und der Schule sind möglich. [Elterninformation]
Anmeldung für Besuch des "Glückauf"-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg ab Schuljahr 2016/17
Eltern, die ihre Kinder für die künftigen 5., 6. und 7. Klassen (Schuljahr 2016/2017) am "Glückauf"-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg anmelden möchten, finden [hier] entsprechende Hinweise. Die Anmeldung ist noch bis 04.03.2016 möglich.
Ein gelungener Abend
Am Freitag, dem 04.03.16, veranstalteten wir, der diesjährige Abiturjahrgang der Außenstelle Altenberg, einen Rilkeabend im Geißlerhaus in Bärenstein. Die zahlreichen Besucher erfreuten sich neben interpretierten Gedichten Rainer Maria Rilkes in Videoform, einer durch den Abend führenden Moderation und musikalischer Begleitung, ebenfalls an freien Rezitationen. [mehr][Fotogalerie]
Mountainbiker auf dem Rennrad
Trainingslager vom 27.02.-12.03.2016 in Italien
Am 27.02.2016, Sonnabend früh, zu nachtschlafender Zeit ging es los, ein Bus, ein Kombi, ein Mini in Richtung Italien. Über Tschechien, Bayern, Innsbruck, den Brenner, Modena nach Rimini. Aber kein Strandurlaub wartete auf uns, nein hartes Straßentraining mit kryptischen Bezeichnungen wie GA1, FTK, K3, SN und Gregors Lieblingsprogramm VP (Volle Pulle).

Das Trainingslager in Text und Bildern hier: [Fotogalerie] [mehr]
Anspruchsvolle Unterhaltung an unserem Gymnasium

In der ausverkauften Aula begeisterten am Samstagabend (27.02.2016) Die Notendealer aus Freiberg ein generations- übergreifendes Publikum mit klarem Satzgesang, groovendem Beatboxing, gelungenen Parodien und heiterer Moderation.
Sie stellten ihr neues Album „Deagital“ vor und erfreuten die Fans natürlich auch mit den Klassikern, wie z.B. „Timi, die Robbe“. Die Veranstaltung ermöglichte unser Förderverein.
Wir danken ganz herzlich den Mitorganisatoren, fleißigen Helfern beim Ein- und Ausräumen, den Getränkeversorgern und natürlich den spendenfreudigen Besuchern!

Die Musiklehrerinnen
Studienfeldbezogener Beratungstest für Klassenstufe 11/12
Termin: Sonnabend, den 27.02.2016
Beginn: 8.45 Uhr
Treffpunkt: 8.30 Uhr in der Aula am Standort Dippoldiswalde
Zeitumfang: ca. 3 Std.
Teilnehmerzahl: 10 bis 20 Schüler

Die Durchführung und sofortige Auswertung der Tests übernehmen MitarbeiterInnen der Agentur für Arbeit Pirna. Tragt euch verbindlich mit eurer Unterschrift und Kurs in die Liste in das entsprechende Studienfeld bis zum 01.02.16 ein. Die Listen befinden sich in DW und ALT an den jeweiligen Tafeln für Studien- und Berufsberatung im Schulhaus.[mehr]

Beratungslehrerin
Ein kunterbuntes Schulleben – Tag der offenen Tür 2016
Ein kunterbuntes Schulleben konnten die Besucher zum Tag der offenen Tür in Altenberg erleben. Am Freitag, dem 26. Februar, meldeten sich die ersten Interessenten für die neuen fünften Klassen in der Außenstelle an.
Dazu brachten sie zahlreiche Eltern und Geschwister mit, die sich alle einen Eindruck über unser vielfältiges Schulleben verschaffen konnten. [mehr]

Tag der offenen Tür - Standort Dippoldiswalde: [Fotogalerie]
Nutzt eine große Chance, die reale Arbeitswelt hautnah zu erleben!!

Wer in der 2. Märzwoche 2016 mal in ein Unternehmen oder in eine Bildungseinrichtung reinschnuppern möchte, sollte sich unter www.schau-rein-sachsen.de informieren und sich dort spätestens bis zum 24.02.2016 - also in den Ferien, online anmelden, um das evtl. benötigte Fahrticket kostenlos zu erhalten.

[mehr]
Elternabend der künftigen Nachwuchsleistungssportler 2016/17
Termin: Montag, den 01.Februar 2016
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Glückauf“-Gymnasium, Standort Altenberg, Multifunktionsraum der Turnhalle
Einladung: [PDF]

Sportkoordinatorin
Südseezauber im winterlichen Dippoldiswalde -
Einladung zum Reisevortrag mit Dr.Heyne

Liebe Mitglieder des Fördervereins, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern,

wenn ihr am Freitag, dem 29.01.2016, um 19.00 Uhr der Dunkelheit und Kälte unserer Heimat für ca. 2 Stunden entfliehen wollt, seid ihr herzlich in den Hörsaal der „Glückauf“-Gymnasiums in Dippoldiswalde zu einem Reisebericht unter dem Titel „Mit dem Frachtschiff durch die Südsee“ eingeladen, den Dr. Heyne in altbewährter Weise halten wird.

Vorstand und Beirat des Fördervereins der Schule
Schnelligkeit zählt - Schulsanitätsdienst an Außenstelle Altenberg
Plötzlich klingelt das Handy- laut und mitten im Unterricht. Der Lehrer lächelt wohlwollend und eine Schülerin verlässt schnell das Klassenzimmer, um besser telefonieren zu können. Eine Ausnahme? Nein.
Seit Schuljahresbeginn haben bereits mehrmals Mädchen und Jungen des Altenberger Gymnasiums den Unterricht fluchtartig verlassen. Und daran wird sich auch sobald nichts ändern. Aber warum?
Annemarie Fritsch, Lisa Gutte, Stephan Hartmann und Hannes Biesert, aus den Klassen Zehn bis Zwölf gehören zum Schulsanitätsdienst an der Außenstelle in Altenberg. Diese Arbeitsgemeinschaft stellt während der Unterrichtszeiten oder außerhalb zu schulischen Veranstaltungen die medizinische Versorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicher. [mehr]
Bericht Skilager 2016
Skifahren ist anstrengend, aber auch richtig toll und macht viel Spaß …! Eine Woche verbrachten die 7. Klassen unseres Gymnasiums im Bayerischen Wald, um dort entweder den Fahrstil zu verbessern oder das Skifahren zu lernen. In Vorderschmiding angekommen, checkten wir - 89 Schüler und 9 Lehrer - im freundlich wirkenden Gasthof „Breit“ ein. [mehr] [Fotogalerie]
Kaiserwetter wartete auf uns…
… beim Wintersporttag in Altenberg. Am Donnerstag, dem 14.Januar, wurde es endlich Winter in der Skisportregion Altenberg- keinen Tag zu früh für den schon lange geplanten Sporttag im Freien, der traditionell im Januar an der Außenstelle des Gymnasiums stattfindet. In den letzten beiden Jahren fehlte allerdings der Schnee zum Leidwesen der Skisportfreunde. [mehr]  [Fotogalerie]  
Tag der Naturwissenschaften -
unser Auftakt im Wissenschaftsjahr 2016
Am Donnerstag, den 14.01.2016, fand der traditionelle "Tag der Naturwissenschaften" an unserer Schule (Standort Dippoldiswalde) statt. Ziel war es, die "Naturwissenschaftlichste Klasse" pro Klassenstufe zu ermitteln. Dazu kämpfte jede Klasse in einzelnen Gruppen um beste Ergebnisse in Biologie, Chemie, Physik und vernetzte Naturwissenschaft ("kreuz und quer").

Natürlich gab es auch etwas zu gewinnen. [mehr]  [Fotogalerie]  [Ergebnisse]
Die "ELTERNACKER(n)DEMIE" lädt ein:
Drogenprävention - Drogen in unserer heilen Welt?
Ort:Glückauf"-Gymnasium, Standort Altenberg, Sporthalle
Termin:Donnerstag, 14.Januar 2016, 19.00 Uhr
Eintritt:1,00 EUR

[Flyer Einladung] [mehr]
Erneut eine hohe Spendenbereitschaft zum Weihnachtskonzert 2015
Liebe Eltern, Freunde und Schüler des „Glückauf“-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg, es ist uns ein Bedürfnis Ihnen/euch auf diesem Weg nochmals recht herzlichen Dank für Ihre/eure Spendenbereitschaft zu Gunsten sozialer Projekte im In- und Ausland, zu sagen.
[mehr]
[zurück]