Fake - oder war doch nur Spaß Am Dienstag, dem 13.09.2016, präsentierte das Ensemble Radiks aus Berlin - vor den 7. Klassen der Außenstelle Altenberg ein Stück zum Thema Cyber-Mobbing.

Die Schauspieler Romana Schneider und Tim Engemann zeigten in ihrem Spiel sehr anschaulich, wie schnell aus einem vermeintlichen Streich ernst werden kann, wie schnell sich Daten über WhatsApp und Internet verbreiten können - und was es letztlich auslösen kann.

Dass das nichts mehr mit Spaß zu tun hat, zeigte die abschließende Gesprächsrunde, in der konkrete Fälle benannt wurden - aber auch Hilfsangebote diskutiert wurden. Wir danken der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, die diese Theateraufführung möglich gemacht hat.

J. Hoffmann

[zurück]