Das Jolkafest Am 09.12.2015 fand am „Glückauf“- Gymnasium/ Außenstelle Altenberg für die 5. Klassen das traditionelle Jolkafest statt. Es sollte den „Neulingen“ die russische Sprache und Kultur näher bringen.
In verschiedenen Gruppen begaben sich also die Klassen 5A und 5B auf eine interessante Reise durch verschiedene Stationen, wie zum Beispiel eine Buchstabenstation, in der den Kindern von älteren Russischschülern die Buchstaben näher gebracht wurden. Es gab auch ein Quiz, in welchem die Schüler ihr Wissen über Russland testeten. Im Märchenzimmer kam es dann zur „Begegnung“ unter anderem mit der Hexe Baba Jaga Knochenbein und dem tapferen und schlauen Iwanuschka.
Das russische Lied vom Tannenbaum konnten am Ende des Tages alle wunderbar gemeinsam singen.
Auch nicht fehlen durfte das russische Märchen „Rotkäppchen“, gespielt von den Elftklässlern.

Die fünften Klassen waren sehr wissbegierig, interessiert und begeistert an den Stationen.

So wurde dieser Tag zu einem schönen Höhepunkt in der Adventszeit.

Lea-Marie Bellmann (9a)
[zurück]