Unibörse 2013 ein großer Erfolg


Hervorragende Resonanz und eine tolle Aktion der Klasse 7d bei der zweiten "UniBörse - Der Hochschultag im Landkreis" im "Glückauf"-Gymnasium in Dippoldiswalde

Die beiden Veranstalter Landrat Michael Geisler und Lars Mischke (Agentur für Arbeit) sowie Leanne Streller (Kreiselternratsvorsitzende) begrüßten gemeinsam mit dem Schulleiter die Vertreter der ausstellenden Institutionen, die durch viele ehemalige Schüler unseres Gymnasiums repräsentiert wurden. Die Zahl der Interessenten war schon zu Beginn der Veranstaltung riesig. Insgesamt wurden über 500 Gäste gezählt!!!

Schüler und Eltern erhielten bei Studieneinrichtungen und Praxispartnern einen Überblick über Studieninhalte, Praktika und zukünftige Einsatzmöglichkeiten. Parallel dazu gab es insgesamt 8 interessante Vorträge im Hörsaal u. a. zu Themen, wie Studienfinanzierung, Vorteile eines dualen Studiums, Auslandsstudium oder zu Freiwilligendiensten. Darüber hinaus wurden in Workshops theoretische Inhalte auf praktische Art dargestellt und somit das Interesse der Schüler am Studium geweckt. Das Event wurde unterhaltsam moderiert durch Robert Drechsler von Radio Dresden. Herzlichen Dank unserem Hausmeister André Ebert, der vor, während und nach der Unibörse alles im Griff hatte und für einen reibungslosen Ablauf sorgte.

Für eine tolle Aktion sorgten Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d. Sie verkauften während der Unibörse selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Alle Einnahmen, insgesamt 620,00 Euro, kommen der Familie eines Mitschülers zugute. Deren Vierseithof wurde durch einen verheerenden Großbrand im Schmiedeberger Ortsteil Ammelsdorf im Oktober völlig zerstört. Ein riesengroßes Dankeschön an Astrid Semrau und den kuchenbackenden Eltern sowie dem Klassenleiter René Strelow!


[zurück]