Trikots für Anjahambe


Am 28. Januar fand im Altenberger Gymnasium eine Madagaskar-Party statt mitsamt der Vorführung eines Films, den zwei Schülerinnen 2012 auf der Insel der Lemuren und Chamäleons gedreht hatten. Bereits seit 2010 verbinden verschiedene Projekte Jugendliche aus dem Osterzgebirge mit dem ostmadagassischen Dorf Anjahambe. Nun wollen einige Altenberger Schülerinnen und Schüler T-Shirts bemalen als Trikots für eine Mädchen-Fußball-Manschaft in Anjahambe. Was auf den Trikots zu sehen sein soll, dass soll ein Design-Wettbewerb entscheiden. Interesse? Dann lies hier die Details oder frage nach unter jens@osterzgebirge.org.

Übrigens: die "Madagaskar AG" ist ein offenes Projekt für Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klassen. Wenn du dich für ferne Länder interessierst, bist du herzlich willkommen.

Weitere Informationen


Jens Weber

[zurück]