Pauline Hoffmann (l. im Bild)
Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb der 6.Klassen



Ja, aufgeregt waren sie und leicht gerötete Wangen unschwer in ihren Gesichtern zu erkennen. Die Rede ist von Maximilian Liebl (6a), Lara Berger (6b), Pauline Hoffmann (6c) und Clara Arnold (6d), die am Mittwoch, dem 14.12.2011, als beste Vorleser ihrer Klassen den Schulsieger küren wollten.

Ihre Deutschlehrer, die als Juroren fungierten, entschieden einstimmig, dass es Pauline Hoffmann am besten gelang, eine Weihnachtsgeschichte akzentuiert und betont vorzulesen.
Sie wird unseren Schulstandort als Siegerin im Vorlesewettbewerb des Landkreises vertreten und dazu wünschen wir ihr natürlich viel Erfolg.

Besonders zu würdigen ist auch die Leistung von Maximilian Liebl, der trotz seiner Hörschädigung mit Bravour vorgelesen hat und die wenigsten Lesefehler zu verzeichnen hatte. Allen Teilnehmern gebührt unsere Anerkennung.

Fr. Hesse, Fr. Kramer, H. Kramer



[zurück]