Weihnachtstheater für die ganze Familie - 4. und 5. Dezember in Dippser Aula

"Die fehlende Seite oder die Geschichte vom wahren Glück"(frei nach Lew Tolstoi).

Ein gemeinsames Theaterprojekt von Schülern und Lehrern des Gymnasiums und der Förderschule

Was bedeutet uns Weihnachten? Hektik, Konsumrausch, Essen und Feiern bis zum Abwinken? Ist es vielleicht Sehnsucht nach Wärme, Licht, Hoffnung und Geborgenheit, die wir in alten Märchen und Geschichten finden? Dort, wo man noch klar das Gute und Böse unterscheiden kann und Menschlich-keit über Geldgier, Boshaftigkeit und andere üble Laster triumphiert?

Das von Herrn Kramer entwickelte Theaterstück zeigt Schüler und Lehrer von Förderschule und Gymnasium gemeinsam auf der Bühne als arme Bauernschlucker, maßlose Gräfinnen, herzlose Gutsher-ren, witzige oder überforderte Hexen und Teufel sowie Kinder, die der Frage nachgehen, wer oder wie oder was das Unglück über die Menschen gebracht hat.

Wir laden alle ganz herzlich zu einer unserer Vorstellungen ein und wünschen Spaß, aber auch ein wenig Nachdenklichkeit in diesen vorweihnachtlichen Zeiten!

Aufführungen in der Aula am Standort Dippoldiswalde:

Freitag,        04.12.09, 18.00 Uhr
Sonnabend, 05.12.09, 16.00 Uhr


Einlass eine halbe Stunde vor Beginn, Eintritt frei, Spenden für gemeinnützige Zwecke erwünscht.

[zurück]