"Jugend trainiert für Olympia" - Leichtathletik


Überraschenderweise fand das Kreisfinale der Leichtathletik "Jugend trainiert für Olympia" erstmals im Monat September (17.9.) im Freitaler Stadion statt.

Unsere Schule beteiligte sich mit 5 Mannschaften, wobei die Mädchen und Jungen getrennt gewertet wurden. Da an diesem Tag die Wettkampfbedingungen hinsichtlich der nassen Lauf- und Anlaufbahnen ein Verletzungsrisiko darstellten, wurde der Hochsprung abgebrochen und aus der Wertung genommen. Unseren Mannschaften fehlten einige gute Leichtathleten auf Grund von Krankheitsfällen und durch die Teilnahme an Klassenfahrten, so dass die Mannschaften meist mit nur 8 statt mit 12 Sportlern um beste Ergebnisse kämpften. Trotzdem erreichten wir in der WK IV den 3. Platz, in der WK III den 2. Platz und in der WK II leider nur den 6. Platz, da die Starterinnen der Staffel disqualifiziert wurden. Auch die Jungenmannschaft der WK II konnte nur den 5. Platz erzielen.

Dafür qualifizierten sich die Jungen der WK III mit ihrem Sieg für das Regionalfinale im Mai 2010.

Herzlichen Glückwunsch!


[zurück]