Kennt ihr die Hexe Baba Jaga und ihren Exmann den Teufel,
der jetzt Mitglied der Märchenpartei ist?


Oder habt ihr schon mal vom Heinrich, dem Hirsch mit dem goldenen Geweih, der sich für einen Vogel hält,
gehört ? Louis, ein französischer Fliegenpilz taucht auch noch im chaotischen Märchenwald auf und hilft den
beiden Zwillingsschwestern Maschenka und Daschenka, die verzaubert worden waren. Väterchen Frost und die
schneeschwangere Snegurotschka fehlen natürlich nicht beim Kampf des Guten gegen das Böse.














Das alles klingt ziemlich aufregend und märchenhaft. Das war es auch. Wir, die Russischschüler der
Klassen 6a und 6b schauten uns den 2. Teil der Kultkomödie "Hexe Baba-Jaga" am 15.10.2008 in der
Komödie Dresden an.

Es hat uns großen Spaß gemacht und wir werden uns mit Frau Dyroff noch oft daran im Russischunterricht
erinnern.

Übrigens - die Namen der Zwillingsschwestern und können wir schon auf russisch schreiben.

Die Russischschüler der Kl.6a und 6b mit
Fr. Dyroff

[zurück]