News-Archiv 2006




Das sind WIR!

Die Moderatoren-AG hat sich am 1.11. 2006 in der Dippser Aula den Lehrern sowie allen interessierten Schüler- und Elternvertretern vorgestellt.
Dabei kamen bei Gruppengesprächen zwischen jeweils 2 Schülern unserer Gruppe und 13 Lehrern bzw. Schüler- und Elternvertretern interessante Dinge zum Vorschein, die wir bei unserer weiteren Arbeit natürlich berücksichtigen werden.
Wir danken für die Beteiligung, für das Interesse und die kritische, aber auch offene Haltung gegenüber unserem Projekt!
Aber für alle die, die nicht an der Veranstaltung teilgenommen haben, gibt es hier noch eine kleine Übersicht. [mehr]


Jugend trainiert für Olympia: Volleyball-Mädchen WK I
Am Mittwoch, den 29.11.2006 vertraten Franziska Zessel, Anne Weidlich, Carolin Fleischer, Silvana Schickel, Franziska Büttner, Aline Riedel, Konstanze Zschoke und Anne Reichel unser Gymnasium beim Kreisfinale Volleyball Mädchen WK I in Freital.

Wir schafften es dabei den 2. Platz von insgesamt vier startenden Mannschaften zu belegen.[mehr]


Ein neues Jahr hat begonnen!
Wir laden euch ganz herzlich ein, mit uns ein Weihnachtsfest nach russischem Brauch zu feiern. Unser Jolka Fest findet am 21.12.06 im Haus 2 in Dippoldiswalde statt. [mehr]






Neues Theater-Stück in der Weihnachtszeit
Nach überstandenem "Weltuntergang" im 1. Teil des Jahres folgt im Dezember nun das neue Projekt der Theater-Gruppe des "Glückauf"-Gymnasiums.

Unter Leitung von Herr Kramer probten und lernten die Schauspieler aller Altersklassen und bringen nun "Die Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens auf die Bühne.


Aufführungstermine:  (Aula Dipps, Eintritt frei)
Freitag, 8.12.2006, 18.00 Uhr
Samstag, 9.12.2006, 17.00 Uhr

Die Mitglieder der Theater-AG freuen sich auf viele Gäste.
[Fotos von der Aufführung]


Es weihnachtet auch musikalisch im "Glückauf"-Gymnasium

Unser traditionelles Weihnachtskonzert findet in der Dippoldiswalder Aula am Freitag, dem 15. Dezember, um 19.00 Uhr statt. Gospel- und Lehrerchor, die Chorkurse der 11. Klasse, junge Instrumentalisten, Tänzer, Rezitatoren und Sänger freuen sich auf viele Gäste! Recht herzlich eingeladen sind alle Lehrer, Schüler, Eltern, Ehemalige und interessierte Gäste, die einen besinnlichen, abwechslungsreichen Abend erleben möchten. Einlass wird 18.30 Uhr sein, der Eintritt ist wie immer frei.

Zum Weihnachtskonzert der Außenstelle Altenberg laden wir am Montag, dem 18. Dezember, ebenfalls um 19.00 Uhr ein. Im stimmungsvollen Ambiente der Altenberger Kirche singen u. a. Schüler der 5. sowie 11. und 12. Klasse weihnachtliche Lieder. Gedichte und Musikstücke zur Adventszeit bieten die Altenberger Schüler ebenfalls und freuen sich auf viele Besucher aus der Eltern-, Lehrer- und Schülerschaft! Einlass wird um 18.30 Uhr sein, der Eintritt ist frei. [Fachschaft Musik]


Musikalische Talente 2006

Der musikalische Talentwettstreit 2006 fand im November in Dippoldiswalde und Altenberg statt. Über 80 Schüler stellten sich einer Lehrer-Jury und überzeugten mit guten, sehr guten und sogar ausgezeichneten Leistungen. Besonders viele jüngere Schüler zeigten, was sie in ihrer Freizeit mit viel Fleiß erlernten.
Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern! Die Auszeichnungen erfolgen bei passender Gelegenheit im Dezember.
Die Fachschaft Musik dankt allen Juroren, Teilnehmern und dem Förderverein unserer Schule für ihr Engagement! [mehr]


PARIS... la ville d'amour!

Wer kennt sie nicht, die Stadt der Liebe?
Das tolle ist, WIR waren auch schon dort!
Wir, das sind zum einen die Französisch Leistungskurslerinnen der 11. Klassen (fast alle), einige Dippser aus der 11. bzw. 12. Klasse, sowie viele Altenberger, ebenfalls aus 11. Klasse, die vom 8. bis zum 14. Oktober 2006 Paris besuchten.
[mehr]
Jugend trainiert für Olympia: Volleyball

Nachdem die Spielerinnen der WK I am 29.11.2006 in Freital bereits einen sehr guten 2.Platz erreichen konnten, haben es die etwas jüngeren Mädchen der WK III einen Tag später in eigener Halle noch etwas besser gemacht.
Durch drei überzeugende und jederzeit ungefährdete Zweisatzerfolge gegen die Mittelschule Bannewitz (25:6, 25:3), die Mittelschule Dippoldiswalde (25:7, 25:7) und die Mittelschule Schmiedeberg (25:10, 25:13) konnte die Kreismeisterschaft gewonnen und die Qualifikation für das Regionalschulamts-
finale Ende Januar/Anfang Februar erreicht werden.
Herzlichen Glückwunsch an: Bianca Hick, Theresia Schmalisch, Sarah Lohf, Marie Hanisch, Carolin Findeisen, Toni Liebscher, Jeanette Bast und Annabell Fritz.
[V. Tetzner]
Der "Club der toten Dichter" mit Dirk Zöllner trifft sich
am 01.12.2006 in Dippser Aula


Zu einem außergewöhnlichen Abend möchte der Verein "Dipps lebt" e.V. hiermit gern einladen. Der "Club der toten Dichter" gibt sich die Ehre - vier exzellente Musiker um den prominenten Sänger Dirk Zöllner. Am 1. Dezember werden ab 19 Uhr in der Aula des Glückauf-Gymnasiums Dippoldiswalde bekannte Texte von Heinrich Heine aufgeführt, neu vertont und gut arrangiert. Eintrittskarten im Vorverkauf (10 Euro) gibt es ab der nächsten Woche bei "Galeon" am Dippser Markt oder in der "Freitaler Bücherstube" (Dresdner Straße 49). Restkarten sind an der Abendkasse für 12 € erhältlich. [mehr...]





Hochschul- und Unibörse am Sonnabend, dem 02.12.2006

Alle Schülerinnen und Schüler der Sek. II und 10-er sind zu der am Sonnabendvormittag, dem 02.12.2006 stattfindenden Hochschul- und Unibörse recht herzlich eingeladen.
Es werden sich 12 Bildungseinrichtungen in der Dippser Aula präsentieren und Fragen zum Studium, Freiwilligen Jahr, zur Berufswahl u. v. m. beantworten.
Diese Chance der Studien- und Berufsberatung solltet ihr unbedingt nutzen.

J.Dyroff (Beratungslehrerin)


10 Jahre Musical an unserem Gymnasium


Am Sonnabend, dem 25.11.2006, wird gefeiert! Um 18.00 Uhr beginnt in unserer Aula eine Festveranstaltung, bei der musikalische Highlights aller gespielten Produktionen life erklingen. Alle ehemaligen Mitwirkenden sowie alle Interessierten, Freunde und Förderer sind herzlich zu diesem Erinnerungsabend eingeladen! [mehr...]


Probenwochenende:
[Lisa ganz unten - Hörprobe (mp3)]
[Melodys Ring - Hörprobe (mp3)]
[Fotogalerie]

Bilder der Veranstaltung [hier]


Matheolympiade Stufe 2

Am 15.11.06 wetteiferten Schüler des Gymnasiums um beste Mathematikergebnisse. Wir sind gespannt, wer die 3. Stufe der Matheolympiade erreichen wird. Hier die Ergebnisse der Stufe 2:
[Standort Dipps]
[Standort Altenberg]


Wir suchen Schüler für unser Schulfernsehteam!


Wer interessiert sich für Film, Fernsehen, Moderation und Redaktion? Wer möchte über neue, interessante, geheimnisvolle, spektakuläre Begebenheiten an unserer Schule berichten?
Bewerbt euch per E-Mail oder kommt zu unserem ersten Treffen am Montag, 20.11.2006, 14.45 Uhr im neuen Medienraum der Schule.

Wir suchen noch einen Kameramann/-frau, 2 Redakteure, 1 Moderator(in) und einen Techniker(in) für den Schnitt. [mehr...]


Tschechisch? Kein Problem!


"Jmenuju se Theresa a bydlím v Schmiedebergu", stellt sich Theresa den tschechischen Schülern in der Kennenlernrunde vor. Gemeinsam mit weiteren Schülern der Klasse 8 des Glückauf-Gymnasiums Dippoldiswalde / Altenberg hat sie gerade mal drei Wochen Tschechischunterricht hinter sich und schon geh´t es auf zur ersten Begegnung mit Schülern der Partnerschule. [mehr...]


Neue Projekte und Angebote im AG - Bereich für die Jahrgangsstufen 9-10

im Rahmen des Ganztagsangebotes besteht neben den Arbeitsgemeinschaften Theater, Musical, Gospelchor, Homepage, Datenbanken und Russische Konversation die Möglichkeit zur Teilnahme an neuen Seminaren, Arbeitsgemeinschaften und…: Für eine sinnvolle Planung und Verteilung der einzelnen Angebote ist es notwendig, sich einen Überblick über mögliche Teilnehmer und Wünsche zu verschaffen. Die Klassenleiter/Tutoren erfassen bis zum 08.11.2006 sowohl die Interessenten als auch Wünsche. [mehr...]
Erfolgreiche Teilnahme am
"Fantasiewettbewerb - Dresden in 800 Jahren"


Einige Schüler/innen der ehemaligen Klasse 5 b (jetzt 6 b) beteiligten sich im Rahmen des Deutschunterrichtes am „Fantasiewettbewerb – Dresden in 800 Jahren“ der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt. Für den 9. Oktober 2006 erhielten die Schüler/innen und ihre Eltern eine Einladung zur Eröffnungsveranstaltung der Schülermesse in den Sächsischen Landtag. Aus unserer Schule wurden ausgezeichnet:

Julia Schuster (6b), Susann Sentek (6b), Natascha Hofmann (6b) 
und Konrad Peltsch (6a)   [mehr...]


Schulsporttag der 8.-10. Klassen am 28.09.06
Endbericht


Alle Ergebnisse und Sieger rund um den letzten Schulsporttag in Dippoldiswalde finden Sie hier. Außerdem gibt es eine Fotogalerie, wo so manche "Athleten" in Aktion gezeigt werden.
[mehr...]



Einladung zur Infoveranstaltung unserer Moderatorengruppe
am 01.11.2006


Einladung zur Infoveranstaltung am 1. November 2006, um 13.00 Uhr in der kleinen Aula des Gymnasiums Dippoldiswalde. [mehr...]





Biathleten knüpfen an sehr gute Ergebnisse des letzten Winters an

Obwohl noch kein Schnee liegt, haben die Biathleten mit ihren offiziellen Wettkämpfen begonnen. Am letzten Wochenende fand der Nordcup im Landesleistungszentrum in Clausthal-Zellerfeld statt. Dies ist die traditionelle Herbstleistungskontrolle der Sportler der AK 16-19. [Ergebnisse...]



Mit fächerverbindendem Unterricht ins neue Schuljahr

In diesem Artikel wird der fächerverbindende Unterricht vorgestellt, der an unserer Schule mittlerweile schon Standard ist. Verschiedene Klassen berichten über ihre Erlebnisse in der ersten Schulwoche.
[mehr...]


Projektwoche:

Klasse 10a besuchte Max-Plack-Institut


In der Projektwoche am Anfang dieses Schuljahres machte die Klasse 10a eine Exkursion ins MPI für molekulare Zellbiologie in Dresden. Das so was nicht langweilig sein muss, seht ihr [hier...]


Exkursion der 12er Mathematik- und Biologieleistungskurse

Ein Bericht über Radtouren, Wolfskotfahnder, Schrotholzhäuser, Sitzproben im Cockpit der MIG 21 und einen unermüdlichen Zauberer... [mehr...]




"Tag der offenen Tür" nach Abschluß der Rekonstruktion
in Dippoldiswalde und Altenberg

Unsere beiden Schulen sind (fast) fertig, und das Ergebnis der mehrjährigen Rekonstruktion kann sowohl am Standort Dippoldiswalde als auch in der Außenstelle Altenberg zum „Tag der offenen Tür“ besichtigt werden. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, die rekonstruierten Objekte genauer unter die Lupe zu nehmen.
Außerdem besteht durch ein vielfälltiges Rahmenprogramm die Möglichkeit, sich über einzelne Fachbereiche und AG’s näher zu informieren, sowie einen Einblick in die Bildungs- und Erziehungsarbeit am "Glückauf"-Gymnasium zu erhalten.

Termine:
Standort Dippoldiswalde: Freitag 22.09.2006 15.00 - 18.00 Uhr           Standort Altenberg:        Sonnabend, 23.09.2006 14.00 - 17.00 Uhr

  und außerdem... [mehr...]


"Abschied Haus II" - Schulhausparty
an der Zinnwalder Straße in Altenberg

Da mit Abschluß der Rekonstruktionsmaßnahmen am Gymnasium, SchellerhauerWeg, der Schulbetrieb im "historischen" Haus II an der Zinnwalder Straße am Standort Altenberg eingestellt wird, sind alle Schüler (ab Klasse 9) und Lehrer des „Glückauf“ Gymnasiums sowie alle Ehemalige des früheren Bergstadtgymnasiums, der Kinder- und Jugendsportschule sowie der Erweiterten Oberschule zu einer Abschiedsparty recht herzlich eingeladen.

Termin/Ort:
Sonnabend, 23.9.2006, ab 19.30 Uhr Haus II (B), Altenberg, Zinnwalder Str. 22



Das Schuljahr 2006/2007 kann beginnen...



In den letzten Ferienwochen wurde geputzt und alles an seinen Platz geräumt, so dass das Schuljahr pünktlich beginnen kann. Die Bauarbeiten im Innenbereich an beiden Standorten konnten fast abgeschlossen werden. Die Außenbereiche z. B. der Schulhof werden im September fertig gestellt. Der genaue Ablauf der ersten Schulwoche bzw. der erste Schultag ist im Bereich „Pläne“ veröffentlicht.

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr!


Die Homepage-AG verabschiedet sich in die Sommerpause



Im neuen Schuljahres gehts dann natürlich aktuell weiter...





Rückblick auf das Schuljahr 2005/2006



Das Schuljahr 2005/2006 ist zu Ende. Am letzten Schultag fanden sich alle Schüler der Klassen 5-11 (auch einige 12-er) sowie alle Lehrer in der Aula des Gymnasiums am Standort Dipps ein.
Mit einem gemeinsamen Rückblick auf das Schuljahr wurden große und kleine Ereignisse in und außerhalb der Schule in Erinnerung gerufen.
[mehr...]




Berichte von erlebnisreichen Exkursionen der Klassen 9a und 10b
am Ende des Schuljahres 2005/2006



Was ist bitte ein halber Schlag?
a.)ein Karategriff
b.)ein Seemannsknoten
c.)ein besonderer Bügelfaltentyp
[mehr...]


Exkursionenen müssen nicht immer mit besonders weiten Reisen verbunden sein. Es gibt auch Interessantes in der näheren Umgebung zu entdecken.
[mehr...]


Schach: Drei erste Plätze bei den Kreisjugendspielen!

In der Grundschule Poisental in Freital traf sich am Sonntag, dem 18.Juni 2006 der Schachnachwuchs des Weißeritzkreises. Im Rahmen der Kreisjugendspiele ging es darum, die Besten in den Altersklassen zu ermitteln. Insgesamt nahmen 40 Kinder an diesem Wettkampf teil, allein 10 aus unserem Gymnasium. Dabei gelang es drei Schülern alle Partien zu gewinnen, darunter Eric Süßmann.

Unserer erfolgreichen Starter:
U12: 1. Eric Süßmann  
  2. Christoph Bojarzin  
U14: 1. Bastian Wenzke weiblich: 1. Teresa Schmoeller
  2. Jacob Hielscher  
  3. Van Nguyen  

Damit haben sich diese fünf Jungen für die Kreisauswahl qualifiziert und werden im September im Rahmen der Euroregion-Wettkämpfe den Weißeritzkreis vertreten. Dazu unser Glückwunsch!
- Nadeln, Bäume und stechende Insekten -
   6. Klassen auf einer TGU-Exkursion in der Dippser Heide


Am 14.6.2006 gingen die 6. Klassen in die Dippser Heide auf eine TGU- Exkursion, um den Wald als Ökosystem zu entdecken. Das Projekt wurde tatkräftig von einigen Zwölfern unterstützt, die dafür ihre unterrichtsfreie Zeit opferten. [mehr]




Aufführung - Weltuntergang -
ein gelunges Experiment des Schülertheaters


Was assozieren wir mit diesem Begriff? Angst, Verzweiflung, Hoffnung? Diese Frage stellten sich auch die Schüler unseres Gymnasiums. In dem Theaterstück "Der Weltuntergang" von Jura Soyfer wurde das Problem aufgegriffen und schauspielerisch umgesetzt.
Nach anstrengenden Proben konnten die Zuschauer das Ergebnis und die Antwort ihrer Fragen am 01.06.06 und 02.06.06 in der Aula sehen.
[mehr...]






3. Platz beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen
durch Sandra Grätz


Sandra Grätz (10d) und Juliane Wagner (10b) nahmen zum zweiten Mal erfolgreich am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen teil. Dabei mussten sie ihre Kenntnisse in den Wettbewerbssprachen Englisch und Französisch unter Beweis stellen. Sandra belegte dieses Jahr einen hervorragenden 3.Platz.


- Schülermeinungen - Ergebnisse der Umfrage jetzt online
Im März waren alle Schüler der Schule aufgerufen, ihre Meinung über die Schulhomepage und zu Fragen der Internetnutzung im und außerhalb des Unterrichts zu äußern. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, wo die Homepage AG mit der Auswertung fertig geworden ist.
Bei immerhin 268 Teilnehmern, also ca. 25% aller Schüler, rollte eine tsunamieähnliche Datenwelle auf die Festplatten der Homepage AG zu, welche erst durch wochenlange Arbeit zwischen Tastatur, Maus und einer kalten Pizza gebändigt werden konnte. Doch nun sind die Ergebnisse online!


1. Platz für Slim Price - "Bestes Junior Unternehmen Sachsen 2006"

Die Schülerfirma Slim Price erreichte beim Landeswettwerb in Leipzig einen herausragenden ersten Platz. Als Auszeichnung für diese Leistung darf die Firma am Bundeswettbewerb "Bestes Junior-Unternehme 2006" in Hannover teilnehmen.
16 Schüler der elften Klasse der Außenstelle Altenberg nahmen das Angebot des Instituts der deutsche Wirtschaft Köln an, unter dessen Kontrolle ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Zusammen mit der Projektpatin Carola Müller wurde im Oktober 2005 die Firma "Slim Price" gegründet.
In harter Arbeit entstand ein Gutscheinheft, in dem sich Restaurants und Freizeiteinrichtungen des oberen Weißeritzkreises vorstellen und zum Besuch einladen. [mehr...]


Aufführung Theaterstück   - Walk with me -
am 19. Mai im Altenberger Rathaus


Am 19. Mai werden Alexandra Sturm und Marie Franz das Ergebnis ihrer BELL vorstellen. In den letzten Monaten entstand das Theaterstück "Walk with me", welches am 19.05.2006, 16.00 und 19.00 Uhr im Rathaussaal Altenberg zur Aufführung kommen wird. Alle sind herzlich eingeladen.

Emma und Annabell: Die waren ein Team, sind zusammen durch dick und dünn gegangen, waren für einander da. Doch irgendetwas muss damals passiert sein...  [mehr...]


Der Penneball 2006 war ein gelungener Abend

Alles ist sch..., so lautete das Motto des diesjährigen Penneballs, der am Freitag, dem 28.04.2006, stattfand. Lehrer, Schüler und Ehemalige waren gespannt, was sich die Elfer ausgedacht hatten, um das Publikum zu begeistern. Es folgte ein lustiges und interessantes Programm, welches durch einen Fernsehnachmittag führte. Inhalt dieses Fernsehprogramms war die Entwicklung von Schenny, einem hässlichen Entlein, zu einem schönen Schwan. Dennoch erkannte Schenny, dass Schönheit nicht alles im Leben ist und jeder auf sich selbst vertrauen sollte.
Nach dem Programm spielte die Band Blind Date, die für gute Unterhaltung und eine volle Tanzfläche sorgte.
Am Ende der Veranstaltung gab es nur strahlende Gesichter, denn der Abend war ein voller Erfolg und die Stresssituationen der vergangenen Wochen waren vergessen. Impressionen als Fotogalerie.


Über 1400 Besucher sahen diesjähriges Musicalprojekt "Café Mitte"

Nach 4 Vorstellungen und insgesamt etwa 1450 Besuchern ist das diesjährige Musical-Projekt "Café Mitte" auch schon wieder vorbei. Die 62 Mitwirkenden, welche sich aus 49 Schülern, 8 Lehrern, 3 Ehemaligen sowie Herr Erhard und Herr Ebert zusammensetzten, gaben ihr Bestes und bereiteten allen Zuschauern unterhaltsame, lustige und anspruchsvolle Abende. Alle, die diese genossen haben und auch alle anderen können sich nun auf ein neues Stück im nächsten Jahr freuen. [mehr...]



Schüler - Onlineumfrage, Teilnahme bis 23.04.2006 möglich!

Dies ist ein erster Versuch, um mit Hilfe der Möglichkeiten moderner Informationstechnologien zu bestimmten schulischen Themen Fakten und Meinungen zu ermitteln. Der Fragenkatalog wurde mit der Schulleitung abgestimmt. Die technische Umsetzung erfolgte durch die AG Homepage/Datenbanken. Dort wird zur Zeit auch eine entsprechende Auswertungssoftware entwickelt. [zur Umfrage...]  [zur Auswertung...]


Am Mittwoch, 12.04.2006 9.00-13.00 Uhr in Altenberg:
Tipps zur Berufsorientierung - aus erster Hand!

An diesem Tag kommen Vertreter vieler sächsischer Hoch- und Fachschulen und andere Gäste in die Außenstelle des "Glückauf"-Gymnasiums nach Altenberg um eure Fragen zur Studien- und Berufsorientierung im direkten Kontakt zu beantworten.[mehr]


2.Platz bei Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia"

Einen ausgezeichneten 2. Platz errang unsere Volleyballmannschaft der WKII männlich am 16.03.06 beim Landesfinale in Markkleeberg. Es spielten die Schüler Johannes Graf, Bert Wynands, Robert Bobe, Tobias Böhme, Patrick Schreiber, Christoph Macht, Floarian Ziesche, Patrick Rietschel und Roman Sickert. Auch im Spiel gegen den Sieger, das Sportgymnasium Dresden, zeigten sie gute Leistungen.

Herzlichen Glückwunsch!!!


Erfolgreiche Premiere des neues Musicals "Cafe Mitte" in Aula des Dippser Gymnasiums!

Das Theaterfieber ist ausgebrochen! Seit Wochen proben die Mitglieder der Musical-Company am neuen Stück von Volker Ludwig und Stanley Walden, das in der Tradition bereits gespielter Stücke wie "Linie 1" und "Melodys Ring" steht.
Am letzten Sonnabend fand in der bis auf letzten Platz gefüllten Aula die Premiere statt, die mit viel Beifall vom Publikum aufgenommen wurde. Weitere Informationen gibts [hier].


Teilnahme an sächsischer Physikolympiade 2006

Am Donnerstag, 16.3.2006 fand in Dresden die 2. Stufe der 7. Sächsischen Physikolympiade statt. Unsere Schule wurde vertreten durch Sebastian Diesel (6), Felix Müller und Bastian Wenzke (7), Kornelius Hennig, Stefan Kaden und Sachari Wassilew (alle Klasse 9) sowie Sebastian Kaden und Felix Stopp (10). Wir gratulieren Sebastian und Felix, die als Preisträger unter zahlreichen Spezialschülern beachtenswerte Ergebnisse erreichten. Ein besonderer Dank gilt Familie Diesel für die Unterstützung bei der Anreise und den Organisatoren für die Gestaltung des interessanten und informativen Tages.

Fachschaft Physik


Glanzvolles Ende einer langen Wettkampfserie

Nach dem die älteren Biathleten bereits in der letzten Woche ihre Wettkampfserie sehr erfolgreich beendeten, kämpften die Sportler der AK 14/15 in Ruhpolding um Medaillen und vordere Platzierungen. Jonas Walter belegte im Massenstart einen hervorragenden 2.Platz. Luise Zimmermann erkämpfte sich im Sprint einen sehr guten 3. Platz und konnte nicht zuletzt dadurch ihr Gesamtergebnis deutlich verbessern. [Endstand]






Jugend forscht in Dresden 2006

Unsere Schule wurde am 3.3. und 4.3.2006 würdig vertreten von:

  • Eric Nietzold
  • "Erstellung eines Modellkonzeptes für Hybridantriebe als Versuchsstand"
    2. Platz im Fachgebiet Technik
  • Tina Zönnchen
  • "Impfverhalten der sächsischen Bevölkerung anhand von Einschulungsuntersuchungen"
    Sonderpreis im Fachgebiet Biologie
  • Erik Franke
  • "Unterrichtsmaterialien zur Ausbildung von Truppmann- und Truppführer der Feuerwehr"
    Sonderpreis im Fachgebiet Arbeitswelt

    Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger und ein großes Dankeschön an Herrn Bobe für die engagierte Betreuung.


    Anmeldung für Besuch „Glückauf“-Gymnasium Dippoldiswalde/Altenberg ab Schuljahr 2006/07

    Eltern, die ihre Kinder für die künftigen 5., 6. und 7. Klassen (Schuljahr 2006/2007) des „Glückauf“-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg anmelden möchten, finden [hier] entsprechende Hinweise.


    Herzlich Willkommen zum Tag der offenen Tür
    am Sonnabend, 11.03.2006

    Für alle interessierten Eltern und deren Kinder, die ab kommendem Schuljahr das „Glückauf“-Gymnasium besuchen wollen, findet am Sonnabend, dem 11.03.2006 zwischen 9.00 - 12.00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. [mehr]


    Zwei deutsche Jugendmeister und zwei Sachsenmeister im Biathlon kommen aus unserer Schule.

    Tom Barth baut seinen Vorsprung in der Pokalwertung nach einem souveränen Sieg im Einzel und einem 2. Platz im Sprint beim Deutschlandpokal in Oberhof aus. Er wurde damit gleichzeitig Deutscher Jugendmeister im Einzel und Vizemeister im Sprint. Grit Otto wurde 1. im Sprint und damit auch Deutsche Jugendmeisterin. Trotz einiger Patzer beim Schießen erreichte sie im Einzel Platz 3. Mit diesen Ergebnissen verringert sie ihren Abstand in der Gesamtwertung auf die Führende. Luise Zimmermann und Jonas Walther wurden in Oberwiesenthal Sachsenmeister im Sprint. [mehr]


    Der Förderverein des „Glückauf“-Gymnasiums Dippoldiswalde/Altenberg sucht Mitstreiter für gemeinsame sportliche Betätigung!

    Seit Jahren treffen sich donnerstags um 20.00 Uhr Lehrer- u. a. Freizeitvolleyballer in der Halle 1 des Gymnasiums. Bald geht die neue Halle in Betrieb und ein Fortbestand der Gruppe lohnt sich nur, wenn weitere Interessierte zum Ball finden. Aufgerufen sind alle Schüler ab 16, Ehemalige oder anderweitig mit unserem Gymnasium Verbundene, die Spaß am Volleyballspiel haben. Voraussetzung ist eine private Unfallversicherung. Je nach Teilnehmerzahl kommt ein kleiner Obolus für die Hallennutzung hinzu, dessen Höhe zwischen 40 und 60 € pro Jahr liegen wird. Meldet euch so schnell wie möglich bei Frau Hille, damit es im März weiter gehen kann!


    Ronny Pietrasik mit seinem Partner Cristian Weise Vizeweltmeister bei Juniorenweltmeisterschaften

    Am 3.2.2006 gegen 17.00 Uhr war es amtlich. Ronny Pietrasik, Schüler der 11. Klasse an der Außenstelle Altenberg, erzielte zusammen mit seinem Partner Cristian Weise den 2. Platz bei der Juniorenweltmeisterschaft im Rennrodeln in der Doppelkonkurrenz. [mehr]


    Beachtliche Ergebnisse unserer Biathleten im nationalen Wettbewerb

    Im Kräftemessen mit den Leistungssportlern aus ganz Deutschland erreichten einige unserer Biathlonsportler beachtliche Ergebnisse. Nach zwei souveränen Siegen beim Deutschlandpokal in Krün konnte Tom Barth seine Führung in der Pokalwertung ausbauen. [mehr]


    Schulschachmeister

    Am Sonnabend, den 21. Januar 2006 trafen sich in unserem Gymnasium Schüler aus Altenberg und Dippoldiswalde, um ihre Schachmeister zu ermitteln. Gespielt wurde nach Schweizer System über 7 bzw. 8 Runden.

    Unsere Sieger: Eric Süßmann, Bastian Wenzke und Matthias Börrnert. [mehr]


      Winterlager der Klassen 7 - Januar 2006

    Eine Woche Skiausbildung im Isergebirge bei schönstem Winterwetter und viel Schnee ging für die Dippser Schüler viel zu schnell vorbei. Die Wahl Skilanglauf oder Skialpin war bereits zu Hause getroffen wurden. Alle konnten das Prädikat "Erfolgreicher Skihase" zu sein mit nach Hause nehmen. Ob Diagonalschritt, Schneepflug oder Parallelschwung- es gab viel zu lernen und machte auch noch Spaß! Die tschechische Küche war gut, abwechslungsreich und reichlich. Auch die Pension (im Bild als großes Gebäude im Hintergrund rechtsseitig zu sehen) war eine gute Wahl. Alle fühlten sich wohl.




    Ronny Pietrasik startet bei den Junjorenweltmeisterschaften am 03.02.2006 in Altenberg

    Am 3.Februar 2006 ab 14.00 Uhr hat unser Schüler Ronny Pietrasik aus Klasse 11 die Chance, Juniorenweltmeister im Rennschlitten Doppel zu werden.
    Alle Schüler, d.h. Klassen bzw. Kurse, die Ronny bei seinem Wettkampf an der Bob- und Rennschlittenbahn Altenberg lautstark unterstützen wollen, werden ab 12.00 Uhr vom Unterricht freigestellt und erhalten kostenlos Eintrittskarten für den Wettkampf. Zu erfragen bzw. zu bestellen sind diese bis 2. Februar bei der Sekretärin der Außenstelle Altenberg, Frau Bachmann.
    M. Böhme
    (Koordinator Nachwuchsleistungssport)

    Bisherige Ergebnisse bei den diesjährigen Junioren-Weltcuprennen.


    Auf ein erfolgreiches Jahr 2006

    "Bricht der erste Morgen des neuen Jahres an, erscheint der Himmel nicht
     anders als am Tag zuvor, aber doch ist einem so seltsam frisch zumute"
     (Yoshida Kenko)

    Schon gewusst...

    • Das Wissenschaftsjahr 2006 ist der Wissenschaft Informatik gewidmet.  [mehr]

    • Wolfgang Amadeus Mozart würde in diesem Jahr 250 Jahre alt.  [mehr]

    • Natürlich habt ihr gewusst, dass die Fussball-WM in Deutschland zu einem der Höhepunkte 2006 gehört.  [mehr]

    • Dresden feiert 800-jähriges Jubiläum.  [mehr]

    • Baum des Jahres 2006 ist die Schwarz-Pappel
      Ein schnellwachsender Riese, vom Aussterben bedroht.  [mehr]

    • Die Natur 2006 hat im Interesse des Artenschutzes ihre Favoriten gewählt.  [mehr]

     
    [zurück]